16:10 BAUPRAXIS

Veranstaltungstipp: Wie arbeiten Restauratoren?

Teaserbild-Quelle: MabelAmber, Pixabay-Lizenz

Restauratorinnen und Restauratoren bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken: Diesen  Sonntag findet „Der Tag der Restaurierung“ statt. Museen, Archive und Sammlungen laden zum Blick hinter die Kulissen in ihre Ateliers und Werkstätten.

Den Tag der Restaurierung gibt es zwar schon länger, doch heuer, am 16. Oktober, beteiligt sich erstmals auch die Schweiz. Die europäischen Restaurierungsverbände laden jeweils am dritten Sonntag im Oktober zum Europäischen Tag der Restaurierung ein, um auf ihren Beruf und ihre Arbeit aufmerksam zu machen. Erstmals fand die Veranstaltung 2018 statt.

Das Schweizer Programm ist zwar eher klein, dafür aber fein und vielfältig. So informiert im  Tessin ein Team der Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana  (SUPSI) über die Restaurationsarbeiten des Baptisteriums von Riva San Vitale am Luganersee vor Ort. In Basel geht es um die Restaurierung von Metalloberlflächen und in Bern kann man an der Hochschule der Künste am Fachbereich Konservierung und Restaurierung auch selber Hand anlegen.

Hinter der Veranstaltung steht der Schweizer Verband für Konservierung und Restaurierung (SKK) und der Swiss Conservation-Resturation Campus (Verbund der Konservierungs- und Restaurierungs-Studiengänge in der Schweiz). (mai)

Mehr Informationen zum Prongramm und zum Tag der Restaurierung auf https://tag-der-restaurierung.ch

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Hultafors Group Switzerland AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.