15:38 BAUPRAXIS

In Basel sind Schafe auch Rasenmäher

Die Basler Stadtgärtnerei ist aufs Schaf gekommen: Seit einigen Jahren setzt sie die flauschigen Verbeiner bei der Wald- und Wiesenpflege als Rasenmäher ein. Diesen Sommer sind zwischen 25 und 30 unterwegs.

Die tierischen Helfer gehören älteren Rassen an, etwa den Skudden. Diese stammen ursprünglich aus den Heidegebieten des Baltikums und Ostpreussens, wo sie heute allerdings nicht mehr vorkommen. Sie eignen sich besonders gut für naturnahe Grünflächen, weil sie auch rauere Nahrung wie Brennesseln, Brombeersträucher oder Gehölze fressen.

Betätigten sich die Schafe in den letzten Jahren nur probeweise als Gärtnergehilfen, sollen sie nun regelmässig für die Wald- und Wiesenpflege besorgt sein. So weiden und grasen sie diesen Sommer auf den Waldflächen des Friedhofs Hörnli, bei der Galgenhügelpromenade, im Margarethenpark, am Dorenbach und im Erlenmattpark. Je nach Beschaffenheit der Fläche will die Stadtgärtnerei die Tiere ein bis zwei Mal pro Jahr einsetzen. Laut Kanton ist der Wechsel vom Mähen von Hand zum Schafbetrieb kostenneutral. (mai/mgt/sda)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Stiftung Klimaschutz und CO₂-Kompensation KliK

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.