15:01 BAUMARKT

Ausstellerbericht Bau München: Renson NV

Teaserbild-Quelle: Stefan Gyr

Renson zeigte an der Bau 2019 seinen ersten solargetriebenen Fixscreen für eine kabellose Nachrüstung.Der neue Fixscreen «100 Evo» ist sturmfest und in vielen Tuchqualitäten und -farben bis zur maximalen Grösse von 10,8 Quadratmetern lieferbar.

Das autarke System in einem modernen geradlinigen Design ist mit einer Solarzelle ausgestattet und wird per Fernsteuerung bedient. Mit dem aussenliegenden Textilsonnenschutz würden Sonnenstrahlen aufgehalten, bevor sie die Verglasung erreichen, womit eine angenehme Klimatisierung der Räume erreicht werde, sagte Sofie Boxstaele, Marketingverantwortliche DACH. Mit dem «Screen-Selector» bietet Renson einen neuen Online-Bildschirm-Konfigurator an. Planer, Handwerker, und auch Kunden können damit ihre Prioritäten festlegen und die Wirkung der gewählten Screens oder Farben beurteilen.

www.renson.eu

Sofie Boxstaele, Marketingverantwortliche DACH.

Quelle: Stefan Gyr

Sofie Boxstaele, Marketingverantwortliche DACH.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.