13:07 BAUBRANCHE

ZüriBahn: Mit dem Bähnli über den Zürichsee

Teaserbild-Quelle: Zürcher Kantonalbank

Zum 150. Jubiläum will sich die Zürcher Kantonalbank einiges leisten: Bis 2020 soll eine Seilbahn gebaut werden, die quer über den Zürichsee führt. Ein 360-Grad-Video zeigt bereits jetzt, wie die gemütliche Fahrt über dem Zürcher Seebecken zukünftig aussehen soll.

https://www.youtube.com/embed/xlByi97SjhY?autoplay=0&start=0&rel=0

Ein 360-Grad-Video lässt den Betrachter bereits jetzt die zukünftige Fahrt über den Zürchersee erleben. (Quelle: Zürcher Kantonalbank)

In nur drei Jahren soll die Jubiläums-Seilbahn auf einer 1,4 Kilometer langen Strecke über den See führen. Die sogenannte «ZüriBahn» wird zudem nach Planung für fünf Jahre als Verbindung zwischen der Landiwiese und dem Zürihorn fungieren. Bei der Fahrt über das Zürcher Seebecken soll den Passagieren ein 360-Grad-Blick auf Zürich, die Landschaft und die Glarner Alpen ermöglicht werden, wie die Kantonalbank in einer Mitteilung schreibt.

Neben der Seilbahn ist auch ein Erlebnis-Garten auf der Landiwiese geplant. Während sechs Wochen soll dazu eine grüne Oase auf der Wiese als Ort der Begegnung für Jung und Alt dienen. Neben der Parklandschaft entsteht auch eine Bewegungszone, ein Kulturpavillon und eine interaktive Ausstellung mit dem Namen «ZeitReise».

Bislang ist das Vorhaben aber nur eine Vision. Momentan arbeite man an der Planung und werde mit Behördenvertretern die konkrete Umsetzung evaluieren. Das skizzierte Projekt könne sich demnach noch verändern, schreibt die Bank weiter. Kosten soll das Vorhaben zwischen 40 und 60 Millionen Franken. (pb)

Lesen Sie von weiteren verrückten (und gescheiterten) Projekten rund um den Zürichsee:

Linktipp: Eine U-Bahn rund um den Zürichsee

Keine Autos unter dem Zürichsee

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.