16:10 BAUBRANCHE

Videotipp: Über den Abgrund rutschen

Teaserbild-Quelle: Screenshot

Das ist nur etwas für Schwindelfreie: In Los Angeles ist dieser Tage eine Glasrutsche eröffnet worden. Auf ihr können die Bewohner eines Hochhauses nun vom 70. in den 69. Stock rutschen.

Die spinnen, die Amerikaner, ist man versucht zu sagen. Denn wo sonst kommt man auf die Idee, vom einen in den anderen Stock zu rutschen statt zu gehen? Spektakulär ist sie allemal, die neuste Attraktion an einem Hochhaus in der Stadt der Engel. Wie die Frankfurter Rundschau zu berichten weiss, besteht die Rutsche fast vollständig aus Glas. Angebracht ist die knapp 14 Meter lange „Skyslide“ (Himmelsrutsche) in gut 300 Metern Höhe an der Fassade des US Bank Towers. (mt)

https://www.youtube.com/embed/LEvbq_9iTyY?autoplay=0&start=0&rel=0

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

LST Swiss AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.