14:12 BAUBRANCHE

Videotipp: In der Höhle der Hopi

Teaserbild-Quelle: dsearls, Flickr, CC

Comb Ridge ist eine geologische Verwerfung zwischen Arizona und Utah. Die Landschaft aus gelb bis orangefarbenen, bizarr geformten Felsen wurde vor rund tausend Jahren zum Zuhause verschiedener Pueblos. Die Stämme siedelten sich in den zahlreichen Höhlen an und hinterliessen hier ihre Spuren. Dies gilt vor allem für in Fels geritzte Zeichnungen und Muster, aber auch halb zerfallene Mauern.

Ein solcher Ort stellt das Video auf Vimeo von Patagonia vor. „Das ist ein lebendes Museum“, sagt der Archäologe, der durch den Ort führt und selbst Angehöriger der Hopi ist. „Solche Plätze werden als verlassene Orte betrachtet. Aus der Perspektive der Hopi stimmt dies nicht: Die spirituelle Essenz, die unserer Vorfahren hier hinterlassen haben, ist noch immer da.“ - Weil es sich um ein 360-Video handelt, kann man sich gleich selber auf Entdeckungsreise begeben. (mai)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.