11:07 BAUBRANCHE

Schweizer Zementlieferungen im zweiten Quartal angestiegen

Teaserbild-Quelle: Antranias, Pixabay-Lizenz

Die Zementlieferungen der schweizerischen Zementindustrie sind im zweiten Quartal 2021 wieder angestiegen. Damit haben gegenüber dem zweiten, stark von der Coronapandemie geprägten Vorjahresquartal die Lieferungen um 2,6 Prozent zugenommen. Dies teilt Cemsuisse mit.

Im Vergleich zum Vorjahr hatte im ersten Quartal noch ein Rückgang resultiert, da das erste Quartal 2020 noch nicht vollständig von der Pandemie betroffen gewesen war. Zusammengerechnet seien die Lieferungen im ersten Halbjahr somit beinahe stabil geblieben, schreibt die Cemsuisse in ihrem Communiqué. Der Zuwachs betrug gesamthaft 1 Prozent.

Wie bereits im Vorquartal stiegen die Lieferungen der CO2-ärmeren CEM-II-Zemente leicht an, und zwar von 0,3 Prozent. Inzwischen machen diese 90,4 Prozent der Gesamtlieferungen aus. - Der Anteil der reinen Portlandzemente (CEM I) sei im zweiten Quartal mit einem Anteil von 5,7 Prozent weiterhin auf geringem Niveau stabil.

Knapp 40 Prozent mit der Bahn transportiert

Über ein Drittel der Lieferungen – oder 38,8% - wurden laut Cemsuisse mit der Bahn transportiert, der Rest auf der Strasse. Fast drei Viertel (72,6%) des gelieferten Zements ging an Transportbetonwerke. Weitere 20,5 Prozent wurden an Ortbetonanlagen von Grossbaustellen geliefert und ein kleiner Anteil von 5,1 Prozent wurde zu Produzenten von Betonwaren gebracht. (awp/sda/mai)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.