13:06 BAUBRANCHE

Schulthess-Gartenpreis für Pro Specie Rara

Teaser-Quelle: Pro Specie Rare

Eine Stiftung anstelle eines Gartens oder Parks: Mit dem Schulthess-Gartenpreis zeichnet der Schweizer Heimatschutz heuer die Stiftung Pro Specie Rare aus. Seit rund 40 Jahren engagiert sie sich für den Erhalt der Sorten- und Artenvielfalt– in der Schweiz und international.

Über die Jahrhunderte haben die traditionelle Gartenkultur und Landwirtschaft in der Schweiz eine grosse Arten- und Sortenvielfalt hervorgebracht. Diesen genetischen, kulturhistorischen Schatz für kommende Generationen lebendig zu erhalten und zu nutzen, ist das Ziel der Stiftung Pro Specie  Rare.

Dieses Engagement will der Schweizer Heimatschutz mit dem Schulthess-Gartenpreis ehren. Er erachtet die Verdienste der Stiftung als „eine zentrale Grundlage für den Erhalt und die Weiterentwicklung einer hohen Gartenkultur und von wertvollen Kulturlandschaften“. Die Stiftung trage nicht nur dazu bei, dass heutigen und nachfolgenden Generationen eine vielfältige Kulturpflanzen- und Nutztierwelt erhalten bleibe, sondern auch, dass das Bewusstsein dafür in der Gesellschaft verankert sei.

Setzlingsmärkte und Tauschplattformen 

Pro Specie Rara arbeitet mit einem Netzwerk von rund 600 freiwilligen Sortenbetreuern in allen Landesteilen zusammen. Zudem und bringt sie ihren Wissensschatz über Setzlingsmärkte, Tauschplattformen oder über die Kooperation mit professionellen Produzenten und Grossverteilern in Gärten und Küchen.

Schliesslich sorge die Stiftung mit politischem Einsatz, Forschungs- und Entwicklungsarbeit sorgt die dafür, dass auf die tiefgreifenden Herausforderungen unserer Zeit Antworten gegeben werden  Können, heisst es in der Medienmitteilung weiter. (mgt/mai)

 Weitere Informationen zur Stiftung auf www.prospecierara.ch

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.