11:19 BAUBRANCHE

SBV-Zentralvorstand: Christian Wasserfallen gewählt

Christian Wasserfallen nimmt ab 2020 als Vertreter von Infra Suisse, dem Verband der Schweizer Infrastrukturbauer, Einsitz im Zentralvorstand des Schweizerischen Baumeisterverbands (SBV). Er ist von den Delegierten des SBV in St. Gallen zum Nachfolger von Urs Hany gewählt worden.

Nach zehnjährigem Engagement für die Baubranche ist Hany im Zentralvorstand an der SBV-Delegiertenversammlung feierlich verabschiedet worden. Christian Wasserfallen wurde einstimmig gewählt. Vertreter der Infrastrukturbauer

Christian Wasserfallen hat das Präsidium der Infra Suisse vergangenen Mai übernommen, ebenfalls als Nachfolger von Urs Hany. Wasserfallen ist Verwaltungsratspräsident der Walo Bertschinger AG Bern und kennt den Infrastrukturbau auch aus seiner politischen Laufbahn als Nationalrat. Der diplomierte Maschineningenieur tritt sein Amt beim Schweizerischen Baumeisterverband per 1. Januar 2020 an. (mai/mgt)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Rollende Werkstatt Kran AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.