20:12 BAUBRANCHE

Q4 2016: Der Wohnbau entspannt sich leicht

Teaserbild-Quelle: MichaelGaida / pixabay.com

Die Finanzmärkte haben überraschend euphorisch auf die Wahl des US-Präsidenten Donald Trump reagiert. Er kündigte an, mit tieferen Einkommens- und Unternehmenssteuern sowie kräftigen Investitionen in die Infrastruktur und die Verteidigung das eher flaue Wirtschaftswachstum in den USA zu stimulieren. Damit setzt er die keynesianische Wirtschaftspolitik mit anderen Mitteln fort. Bisher versuchte die Notenbank Fed mit hoher Liquidität und tiefen Zinsen die Innovationskraft der Unternehmen zu stärken und weitere Folgen der Finanz- und Immobilienkrise zu überwinden.

Hoffen auf Wachstum

Nach der schweren weltweiten Rezession von 2007 bis 2009 ist die Wirtschaft in den USA aber eher langsam gewachsen. Immerhin rechneten Ende Jahr viele Analysten damit, dass 2017 die Investitionen anziehen und das Wachstum sich wieder auf den für diese Volkswirtschaft durchschnittlichen Wert von 2,5% beschleunigen werden. Bereits im 3. Quartal stieg das Bruttoinlandprodukt (BIP) gemäss einer Schätzung der US-Behörden annualisiert um 2,9%, nachdem diese Rate im ersten Halbjahr noch bei dünnen 1% gelegen hat. (Urs Rüttimann)

Interessieren Sie sich für ein Baublatt-Abonnement?

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Anzeige

Quartalsberichte

Anhand von Baugesuchen und der Summen geplanter Hochbauprojekte oder weiterer Daten, die von der Docu Media Schweiz GmbH systematisch erfasst werden, bieten die Quartalsberichte statistische Analysen zur regionalen Bautätigkeit in der Schweiz und in einzelnen Marktsegmenten. Gegenstand der Baublatt-Analyse bilden auch Hintergrundinformationen zur konjunkturellen Entwicklung in den wichtigsten Industrieländern.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.