11:55 BAUBRANCHE

Publikationen der CRB neu als E-Books erhältlich

Teaserbild-Quelle: zvg, CRB

Die CRB, die Schweizerische Zentralstelle für Baurationalisierung, stellt verschiedene Arbeitsmittel neu als E-Books zur Verfügung. Leserinnen und Leser können damit neu auch on- und offline auf die Inhalte zugreifen.

E-Books-Kollektion CRB

Quelle: zvg, CRB

Diese CRB-Arbeitsmittel sind neu als E-Books erhältlich.

Mit dem E-Book sei ein Zugriff auf die Inhalte über Smartphone, Laptop oder Tablet nun jederzeit möglich, wie die CRB kürzlich mitteilte. Mit der Suchfunktion lassen sich mit Stichworten auch spezielle Themen schnell auffinden, zudem lassen sich Lesezeichen setzen oder Notizen erfassen. Über die integrierte Medienbibliothek können weiterführende Informationen wie Grafiken oder Wissens-Checks genutzt werden.

Anwenderhandbücher «eBKP»

Die Anwenderhandbücher zu den Schweizer Normen «SN 506 511 eBKP-H» und «SN 506 512 eBKP-T» erleichtern den Einstieg in die elementbasierten Baukostenpläne. Der praktische Leitfaden beschreibt die optimale Anwendung der Norm. Kurze Texte und Illustrationen führen Schritt für Schritt und gut verständlich in die Thematik ein.

Messregeln von Bezugsgrössen und Kostenzuordnungen sind für jede normierte Ebene im «eBKP» klar definiert und grafisch dargestellt. In der Medienbibliothek sind auch die Codes und Bezeichnungen der drei normierten Ebenen in einer Excel-Tabelle enthalten sowie neu der jeweilige Regelsatz für die Verbindung des «eBKP-T», respektive «eBKP-H» mit dem IFC-Standard.  

Praxishandbuch: Tipps aus der Praxis 

Das neue «Praxishandbuch – Kosten und Leistungen im Bauprozess» vermittelt auf knapp hundert Seiten Grundlagenwissen für die Aus- und Weiterbildung sowie die Basis für die praktische Anwendung der CRB-Arbeitsmittel. Es liefert eine kompakte Darstellung der Prozesse sowie der Zusammenhänge von Kosten und Leistungen im Bauprozess.

«ProLeMo»: Standard für Prozesse, Leistungen und Kosten

Das «Prozess- und Leistungsmodell im Facility Management» bildet die Grundlage für Prozesse, Leistungen und Kosten und hilft dem Facility Manager, eine klare Strategie zur Bewirtschaftung von Immobilien aufzubauen und umzusetzen. Den Bestellern und Lieferanten von Dienstleistungen im Bereich Facility Management bietet es eine einheitliche Sprachregelung. (mgt/pd)

Weitere Informationen unter: www.crb.ch

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Stiftung Klimaschutz und CO₂-Kompensation KliK

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.