13:10 BAUBRANCHE

Lehrlinge stellen im Safiental Wanderwege in Stand

Teaserbild-Quelle: zvg

Lernende der Wiederkehr-Gruppe leisten jedes Jahr gemeinnützige Arbeit. Dieses Mal kümmerten sich die 16 Teilnehmenden des Lehrlingslagers im Safiental in der Surselva um die Sanierung von Wanderwegen. Der Einsatz war in der Talschaft sehr willkommen.

Unter fachkundiger Anleitung von Mitarbeitern des Forst- und Werkbetriebs der Gemeinde legten die Lernenden während fünf Tagen Hand an. Einquartiert in Tenna auf 1654 Metern, inmitten einer ursprünglichen Landschaft, setzte die Bautruppe zahlreiche Stellen der Wanderwege wieder in Stand. In einem Waldstück beim Weiler Neukirch wurde entlang des Wanderweges das Gras gemäht. Denn es ist als Wanderer nicht angenehm, nasses, in den Weg ragendes Gras durchwaten zu müssen. Das Resultat sind nasse Kleider und mitunter eine getrübte Wanderlaune. Auch allzu dichtes Geäst am Wegesrand wurde zurückgestutzt, da und dort waren vor dem Wintereinbruch Zäune abzuräumen.

In der Gegend um Valendas musste der Wanderweg verbreitert werden. Der Abschnitt, nahe am Rhein und den Geleisen der Rhätischen Bahn gelegen, ist bei Wanderern beliebt. Jährlich sind hier 30‘000 Wanderer unterwegs. Schliesslich mussten beim Safien Platz Steine aus dem Wasserablauf entfernen werden. Die Lernenden der Wiederkehr-Gruppe konnten neue Erfahrungen sammeln. Dank ihres Einsatzes lässt es sich im malerischen Safiental wieder besser über Wege wandeln. Beteiligt waren Mitarbeitende in Ausbildung der J. Wiederkehr AG Bauunternehmung in Dietikon samt Tochtergesellschaften im Bereich Gerüstbau und der Josef Wiederkehr Immobilien AG.(sts/mtg)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.