06:29 BAUBRANCHE

Elektroinstallationen: Elektro Bernina stösst zur Burkhalter Gruppe

Teaserbild-Quelle: Parrish Freeman, Unsplash

Gestern Montag ist die Elektro Bernina AG mit Sitz in Madulain GR von der Burkhalter Gruppe übernommen worden. Zu dem 1997 gegründeten Unternehmen gehört auch eine Zweigniederlassung in Pontresina.

Die Inhaber hätten Elektro Bernina im Zuge der Nachfolgeregelung verkauft, teilte die in Zürich ansässige Burkhalter Gruppe am Montagabend mit. Alle zehn Mitarbeitenden würden übernommen.

Wie es in der Medienmitteilung heisst, erwirtschaftet die Elektro Bernina AG einen Jahresumsatz von rund 2,2 Millionen Franken. Sie biete im Engadin vorwiegend klassische Elektrotechnik-Dienstleistungen an, hiess es in der Mitteilung. Die Elektro Bernina soll mit der bereits zu Burkhalter gehörenden und in St. Moritz ansässigen Triulzi AG zusammengeführt und rückwirkend per 1. April 2024 mit dieser fusioniert werden. Die beiden Elektro-Bernina-Standorte werden als Zweigniederlassungen von Triulzi weitergeführt.

Der Elektroinstallateur und Gebäudetechniker ist an der SIX SwissExchange kotiert. Sie hat nach eigenen Angaben über  5000 Angestellte und in der Schweiz und Liechtenstein 158 Standorte. (awp/sda/mai)


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Sosag Baugeräte AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.