17:12 BAUBRANCHE

CEO von „Andermatt Swiss Alps“ wechselt zu Schindler

Teaserbild-Quelle: Schindler

„Andermatt Swiss Alps“-CEO Franz-Xaver Simmen verlässt das Unternehmen im Frühling 2019 auf eigenen Wunsch. Dies, um eine Führungsposition bei Schindler anzutreten. Der ausgebildete Bauingenieur kehrt damit an einen früheren Wirkungsort zurück. Zuvor ist er bereits Mitglied der Geschäftsleitung des Luzerner Lift- und Rolltreppenherstellers gewesen.

„Nachdem die wesentlichen Aufbauziele erreicht worden sind, ist der Zeitpunkt für einen Führungs-wechsel gekommen“, wird Franz-Xaver Simmen in einer Medienmitteilung der „Andermatt Swiss Alps“ (ASA) vom Montag zitiert. Der 42-Jährige ist in Realp UR unweit von Andermatt aufgewachsen, 2015 hat er bei ASA die damals neu geschaffene Position des CEO übernommen.

Mit der Vollendung der Skigebietsverbindung zwischen Andermatt und Sedrun sei die erste grosse Entwicklungsphase von ASA abgeschlossen, hält auch das Unternehmen in der Mitteilung fest. Zudem konnte das Hotel Radisson Blu Reussen mit 190 Zimmern, die Gotthard Residences mit 100 Wohnungen und neun Apartmenthäuser mit 129 weiteren Ferienwohnungen eröffnet werden. - Die ASA gehört zu 51 Prozent dem Investor Samih Sawiris und zu 49 Prozent dem Immobilienentwickler Orascom Development (ODH) mit Sitz in Altdorf.

Sawiris und das Managament der ODH wollen nun den nächsten Ausbauschritt des Resorts in Andermatt in Angriff nehmen. ASA verfüge heute über die kritische Grösse und über das qualitativ breite und hochstehende Angebot, das es braucht, um eine Destination erfolgreich international zu vermarkten. (mai/sda)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion Zürich im Fokus
© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zaugg, Paul / CC BY-SA 4.0

Die Flughafenregion Zürich im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge gesammelt. Die Ausgabe stellt nebst anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.