18:01 BAUBRANCHE

Bau München: Digital unterwegs in der Baubranche

Teaserbild-Quelle: Unsplash

Wegen der Corona-Pandemie findet die BAU München (13. bis 15. Januar) nicht als klassische Messe statt, sondern als reine Online-Veranstaltung. Das Ticket für die virtuelle Messe ist kostenlos.

Nebst Live-Präsentationen und 1:1-Gesprächen mit Ausstellern wird ein vielfältiges Konferenzprogramm geboten, das die Themen „Digitale Transformation“, „Herausforderung Klimawandel“, „Ressourcen und Recycling“ sowie „Wohnen der Zukunft“ umfasst. Daneben werden auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Architektur und Bauwirtschaft beleuchtet.

Zudem bietet das interaktive Programm des BAU-TV spannende 5-Minuten-Beiträge, die Case Studies und Best Practice-Beispiele vorstellen, des Weiteren gewähren kurze Live Talks vielfältige Einblicke.

Off- oder Online: Messe soll verbinden

„Ob Präsenzmesse oder Online-Format: Die Bau ist für die Baubranche ein zentrales verbindendes Element, um Kontakte zu pflegen und sich über aktuelle Herausforderungen auszutauschen“, sagt Reinhard Pfeiffer, Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. Bislang haben sich rund 190 Aussteller aus 25 Ländern angemeldet. Wie Pfeiffer erklärt, erwartet man noch weitere Anmeldungen bis zum 8. Januar.  

Wer an dem Online-Event dabei sein und die Networking-Möglichkeiten optimal ausschöpfen will, sollte sich laut Messe frühzeitig für die entsprechenden Angebote anmelden, da manche limitiert sind. – Die Teilnahme an der Messe ist kostenlos. (mgt/mai)

Weitere Informationen und Anmeldung auf https://bau-muenchen.com

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.