08:02 VERSCHIEDENES

Valentinstag auf dem Times Square in New York

Teaserbild-Quelle: zvg

Obwohl New Yorks Times Square kaum unter den Top Ten der romantischsten Orte der Welt figurieren dürfte, verwandelt er sich seit zehn Jahren um den Valentinstag in eine Pilgerstätte für Verliebte. Diesmal ist es das «Fenster des Herzens».

Das «Fenster des Herzens» auf dem Times Square in New York.

Quelle: zvg

Das «Fenster des Herzens» auf dem Times Square in New York.

Inmitten der Menschenmassen, die sich unter leuchtenden Anzeigen über den Asphalt wälzen, wird dort alljährlich eine Installation aufgestellt, die Paaren oder solchen, die es werden wollen, gewidmet ist. Für das temporäre Gebilde schreibt die «Times Square»-Vereinigung jeweils einen Wettbewerb aus, den schon so prominente Büros wie BIG gewonnen haben. Heuer leuchtet hier ein «Fenster des Herzens» aus der Feder des Büros Aranda / Lasch und von Marcelo Coelho aus New York: Eine riesige, halbtransparente Linse mit einem herzförmigen Loch. Es ist genug gross, um bei einer Porträtsession zu zweit als Rahmen zu dienen und damit perfekt, um danach die Aufnahmen auf Instagram und Co. hochladen zu können. «Der Times Square ist eine physische Manifestation unserer Kultur, die von Kameralinsen aufgesogen wird», erklären die Architekten ihre Idee. Und in dieser Kultur müsse man, um sich zu verlieben, zuerst durch eine Linse gelangen. (mai)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.