15:04 VERSCHIEDENES

Startschuss für «Pestalozzi Stiftepriis»

Teaserbild-Quelle: GamOI, pixabay, gemeinfrei

Auch dieses Jahr zeichnet die Pestalozzi Gruppe mit ihrer Tochterfirma Gabs AG wieder die besten Lehrlinge aus den Bereichen Gebäudetechnik, Metallbau, Metallverarbeitung und Haustechnik aus. Die Verleihung findet am 26. Oktober in der Deutschschweiz und am 9. November in der französischsprachigen Schweiz statt.

Der «Pestalozzi Stiftepriis» gehört seit über 30 Jahren zu den begehrten Auszeichnungen für Lehrlinge. Damit fördert die Pestalozzi + Co. AG in Dietikon die besten Absolventen der Lehrberufe in den Bereichen Gebäudetechnik, Metallbau, Metallverarbeitung und Haustechnik. Wer dieses Jahr seine Lehre in der Deutschschweiz abschliesst und einen Notendurchschnitt von 5,1 oder besser erreicht, kann sich bis zum 21. September bewerben. Pro Kanton wird pro Beruf ein Preis verliehen. Bei mehreren gleichen Noten bis 5,6 entscheidet das Los. Ab Note 5,7 gibt’s für jeden einen Preis.

Nachwuchsförderung ist für das Familienunternehmen ein wichtiges Anliegen. «Hochqualifizierte Fachkräfte tragen massgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Wir möchten ein Zeichen setzen. Für die Berufsbildung und das Bildungssystem, für den Handelsplatz Schweiz», wird Geschäftsführer Matthias Pestalozzi in einer Mitteilung zitiert. Der Preis sei für die Gewinner eine zusätzliche Möglichkeit, sich auf dem Arbeitsmarkt zu verkaufen. Auch die Lehrfirmen würden profitieren und könnten ihren guten Ruf als Ausbildungsstätten stärken, heisst es weiter. (pd/mt)

Bewerbung: www.stiftepriis.pestalozzi.com

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Albanese Baumaterialien AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.