11:11 KOMMUNAL

Wohnungsnot in Luzern: SP-Inititiave fordert Vorkaufsrecht für die Stadt

Teaserbild-Quelle: congerdesign, Pixabay

Die Wohnungssuche in der Stadt Luzern soll einfacher werden: Die Stadt soll ein kommunales Vorkaufsrecht erhalten - das fordert eine von der SP Stadt Luzern lancierte Initiative. Die Partei will auf damit die steigenden Mieten bekämpfen und die Wohnungsnot lindern.

Die Stadt erhalte damit ein Instrument, um Grundstücke und Liegenschaften für mehr bezahlbaren Wohnraum zu sichern und zu verhindern, dass sie zu Spekulations- und Renditeobjekten verkommen, schreibt die Partei in einer aktuellen Mitteilung. Laut SP liessen sich mit dem Vorkaufsrecht Grundstücke nach den Kriterien der Gemeinnützigkeit überbauen. Dies könne die Stadt selber tun
oder im Baurecht an gemeinnützige Wohnbauträger übertragen werden.

Die Menschen in der Stadt Luzern leiden laut SP-Kantonsrätin Melanie Setz nach wie vor unter steigenden Mieten. Besonders junge Familien hätten Schwierigkeiten, eine Wohnung zu finden. - Ab kommenden Samstag will die SP der Stadt Luzern in der Stadt Unterschriften für ihre Volksinitiative sammeln. (sda/mai)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Gurtner Baumaschinen AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.