16:41 KOMMUNAL

Neues Basler Wohnschutzgesetz: Rekurs gegen Abbruchbewilligung gutgeheissen

Teaserbild-Quelle: Wikimedia Common, TheBernFiles, Public Domain

Die Basler Baurekurskommission hat einen Rekurs des Basler Mieterinnen- und Mieterverbands gegen die Abbruchbewilligung für mehrere Wohnhäuser in Riehen BS gutgeheissen. Laut dem Entscheid hat die erstinstanzliche Bewilligungsbehörde Bestimmungen aus dem neuen Wohnschutzgesetz zu wenig berücksichtigt.

Der rechtliche Streit um die Abbruch- und Neubaubewilligung auf dem Areal von zwei bestehenden Doppelmehrfamilienhäusern an der Rainallee in Riehen gilt als Präzendenzfall für die Umsetzung der neuen Wohnschutzbestimmungen im Basler Wohnraumfördergesetz. Und der aktuelle Entscheid der Baurekurskommission zur Abbruchbewilligung wird nun vom Basler Mieterinnen- und Mieterverband (MV) als Etappensieg dargestellt.

Wohnschutzvorgaben nicht berücksichtigt

Das Bau- und Gastgewerbeinspektorat habe als erstinstanzliche Bewilligungsbehörde die im Falle von Wohnungsnot strengen Wohnschutz-Vorgaben aus dem Wohnraumfördergesetz nicht genügend berücksichtigt, heisst es. So müssten die neuen Wohnungen derselben Kategorie zugerechnet werden können wie die alten Wohnungen und den Bedürfnissen der Wohnbevölkerung dienen. Zudem müssten besondere ökologische Voraussetzungen erfüllt sein.

Des Weiteren rügte die Baurekurskommission die Vorinstanz darin, dass sie dem rekurrierenden MV das rechtliche Gehör verweigert habe. Das Bau- und Gastgewerbeinspektorat muss seine Abbruchbewilligung nun also auch im Sinne des gesetzlichen Wohnschutzes neu überdenken. (sda/mai)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Rufalex Rollladen-Systeme AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.