12:12 KOMMUNAL

Limmattalbahn denkt nach erstem Betriebsjahr über Ausbau nach

Teaserbild-Quelle: zvg

Die Limmatalbahn (LTB) heute seit exakt einem Jahr in Betrieb. Ihre Betreiberin, die Aargau Verkehr AG (AVA), zieht ein positives Fazit und denkt schon über einen Ausbau nach.

Limmattalbahn

Quelle: zvg

Die Limmattalbahn unterwegs, beim Shoppi TIvoli in Spreitenbach AG.

Vor genau einem Jahr, am 11. Dezember, nahm die Limmattalbahn als Linie 20 den Betrieb auf. Seither waren mit ihr 5,6 Millionen Fahrgäste unterwegs, wie der Medienmitteilung ihrer Betreiberin, der AVA zu entnehmen ist. "Die hohe Nachfrage hat die Erwartungen übertroffen", heisst es dazu. Zu den meistfrequentierten Stationen zählen die Bahnhöfe Dietikon und Zürich Altstetten sowie die Haltestellen Schlieren, Shoppi Tivoli in Spreitenbach und Oetwilenstrasse in Dietikon.  

Ausbau au 7,5-Minuten-Takt frühestens ab 2027

Zwar genügt das Angebot mit 15-Minuten-Takt laut AVA den heutigen Anforderungen. Dennoch steht die AVA für die langfristige Planung mit dem Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und dem Kanton Aargau im Austausch: "Es wird über einen gänzlichen oder auch abschnittweisen Ausbau auf einen 7,5-Minuten-Takt diskutiert." Weil es für dafür jedoch zusätzliche Fahrzeuge braucht, die erst noch beschafft werden müssen, geht man bei der AVA davon aus, dass ein derartiger Ausbau frühestens ab 2027 realisiert werden kann.

Trotzdem gibt es eine Erweiterung bereits kommenden März: Dann geht der neue Stopp “Dietikon Niderfeld” zischen zwei bestehenden Haltestellen in Betrieb. Dies im Hinblick auf wei Grossveranstaltungen, die dort auf der heute noch weitgehen grünen Wiese stattfinden sollen; das Spektaktel "Karl's kühne Gassenschau" und die Ausstellung "Phänomena".

Störungen im Laufe des Jahres behoben

 Zu Beginn hatte die Stadtbahn unter den für eine neue Linie üblichen Kinderkrankheiten gelitten: Störungen an den Fahrzeugen und technische Probleme an der Infrastruktur hätten vereinzelt zu Unregelmässigkeiten im Betrieb geführt, schreibt AVA. Allerdings konnte dies im Verlauf des Jahres behoben werden: "Die Linie überzeugt mit einem Pünktlichkeitswert von 97,4 Prozent." Zudem habe die Limmattalbahn bei der ZVV-Kundenzufriedenheitsumfrage 77 Punkte erzielt, was dem ZVV-Durchschnitt entspreche. (mai/sda)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Aargau?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Baumatec AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.