08:01 BAUPROJEKTE

Umstrittene Überbauung «Volta Ost» in Basel wird gebaut

Teaserbild-Quelle: Studio Trachsler Hoffmann

Nach jahrelanger Verzögerung soll im Februar mit dem Bau der umstrittenen Überbauung «Volta Ost» im Basler St. Johann-Quartier begonnen werden. Der zehngeschossige Neubau soll dereinst unter anderem rund 100 preisgünstige Wohnungen enthalten.

Visualisierung Überbauung Volta Ost Basel

Quelle: Studio Trachsler Hoffmann

Visualisierung: So soll die Überbauung «Volta Ost» dereinst aussehen.

Das Projekt hat eine lange Vorgeschichte hinter sich, wie einer Mitteilung der Basler Fachstelle Stadtteilentwicklung vom Dienstag zu entnehmen ist. Im März 2015 genehmigte der Grosse Rat den Bebauungsplan. Ein Jahr darauf wurde ein Wettbewerbsprojekt auserkoren und im September 2017 wurde das Baugesuch eingereicht.

Zahlreiche Einsprachen gegen Baugesuch

Dieses wurde aber mit zahlreichen Einsprachen eingedeckt. Eine davon fand ihren Weg bis vors Bundesgericht, das sie Ende 2021 aber abwies. Anfang 2022 wurde das Projekt neu gestartet, begleitet von Ausgrabungen der Archäologischen Bodenforschung, die zurzeit noch im Gange sind.

Im Februar dieses Jahres ist nun der «voraussichtliche Baubeginn» festgesetzt, wie sich die Fachstelle vorsichtig ausdrückt. Wenn alles rund läuft wird der Neubau Anfang 2017 bezugsbereit sein. Realisiert wird dieser nach Entwürfen der Arge Trachsler & Hoffmann.

104 preisgünstige Wohnungen

Mit der Überbauung «Volta Ost» realisiert der Kanton einen Neubau, der die bisherigen Neubau- und Sanierungsprojekte um den Voltaplatz mit einem durchmischten Angebot ergänzt. Vorgesehen sind unter anderem 104 Wohnungen im preisgünstigen Segment.

Davon soll 40 Prozent Sozialhilfebezügern zur Verfügung gestellt werden. Geplant sind überdies Wohnräume für 55 Studenten, eine Kindertagesstätte, Laden- und Gewerbeflächen, ein gastronomisches Angebot sowie Büros.

«Volta Ost» ist laut Kantonswebseite eines der letzten zusammenhängenden Entwicklungsareale im Gebiet zwischen dem Bahnhof St. Johann und der Dreirosenbrücke. Der Kanton konnte das Areal vor einigen Jahren durch den Zukauf einer Parzelle arrondieren. (pb/mgt/sda)


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Basel-Stadt?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Albanese Baumaterialien AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.