16:27 BAUPROJEKTE

Solarenergie: Stadtzürcher EW plant Grossanlage im Bündnerland

Geschrieben von: Stefan Schmid (sts)
Teaserbild-Quelle: zvg

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) schmiedet Pläne für eine Hochalpine-Photovoltaikanlage in der Bündner Gemeinde Surses. Die Bauarbeiten könnten im Frühjahr 2025 beginnen. Vorab soll aber die Bevölkerung über das Projekt informiert werden.

EWZ Surses Gesamt

Quelle: zvg

Theoretische Perspektive auf die Flächen aus der Luft – von keinem Tal aus in dieser Form einsehbar.

Die Anlage mit 93'000 Solarmodulen ist auf mehreren Flächen angrenzend an das Skigebiet Savognin geplant. Die jährliche Stromproduktion soll bei 68 Gigawattstunden (GWh) liegen. Dies entspricht laut Mitteilung des ewz dem 2,5-fachen des Stromverbrauchs der Gemeinde Surses inklusive der Bergbahnen.

Das Val Nandro sei ein idealer Standort für eine hochalpine Photovoltaikanlage. Zu den Vorteilen zählten eine hohe Sonneneinstrahlung auch im Winter. Zudem lasse sich dort die bestehende Infrastruktur des Kleinwasserkraftwerks Nandro nutzen. Die geplanten Flächen seien vom Tal aus zudem nur sehr eingeschränkt einsehbar.

Inbetriebnahme ab 2028

Nun soll zuerst am 24. Oktober die Bevölkerung über das Projekt informiert werden. Vorgesehen ist auch eine Testanlage. Im Januar könnte dann die Baueingabe erfolgen. Mit den drei Jahre dauernden Bauarbeiten will das ewz im Frühjahr 2025 beginnen. Bereits Ende 2025 soll die Anlage teilweise in Betrieb gehen und zehn Prozent der Gesamtproduktion liefern.

EWZ Surses Radons

Quelle: zvg

Sicht auf die geplante PV-Anlage von Radons aus.

Der Bund übernimmt bis zu 60 Prozent der nicht gedeckten Investitionskosten solcher Anlagen, sofern 10 Prozent der bewilligten Leistung bis Ende 2025 am Netz sind, die restlichen 90 Prozent bis zum 31. Dezember 2030.

Interessengruppen wie die Alpkorporation Val Nandro, der Gemeindevorstand Surses, die Savognin Bergbahnen oder Umweltverbände wie Pro Natura und der WWF seien frühzeitig in die Planung einbezogen worden, heisst es in der Mitteilung.

Neben dem Projekt in Surses plant das ewz eine weitere Solar-Grossanlage in Rheinwald GR. Der Zürcher Stadtrat bewilligte für die Projektierungen einmalige Ausgaben von 1,7 Millionen Franken. (sda/mgt/sts)

EWZ Surses Curtegns

Quelle: zvg

Sicht auf die geplante PV-Anlage von Curtegns aus.

Geschrieben von

Redaktor Baublatt

Seine Spezialgebiete sind wirtschaftliche Zusammenhänge, die Digitalisierung von Bauverfahren sowie Produkte und Dienstleistungen von Startup-Unternehmen.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Mastix SA

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.