13:03 BAUPROJEKTE

Ruine Grasburg in Bern soll für zwei Millionen saniert werden

Teaserbild-Quelle: WWHenderson20 wikimedia CC BY-SA 3.0

Die Ruine Grasburg in der Gemeinde Schwarzenburg soll für rund zwei Millionen Franken saniert werden. Die grösste Burgruine im Kanton Bern soll unter anderem eine neue Brücke erhalten, die künftig als Hauptzugang dient.

Die Ruine Grasburg in der Gemeinde Schwarzenburg

Quelle: WWHenderson20 wikimedia CC BY-SA 3.0

Die Ruine Grasburg in der Gemeinde Schwarzenburg muss saniert werden.

Die Ruine Grasburg befindet sich in der Gemeinde Schwarzenburg, gehört jedoch seit 1894 der Stadt Bern. Durch Witterungseinflüsse und Felsabbrüche wurde die Burg stark in Mitleidenschaft gezogen und muss nun saniert werden. So müssen an sämtlichen Burgmauern Mauersteine repariert oder ersetzt und der Fels, auf dem die Grasburg thront, stellenweise stabilisiert werden.

Neue Brücke

Damit die grösste Burgruine im Kanton Bern auch künftig ein attraktives Ausflugsziel darstellt, sollen ausserdem Entwicklungsmassnahmen umgesetzt werden. So ist neben der Installation von Informations- und Erläuterungstafeln beispielsweise auch die Errichtung einer neuen Brücke als Hauptzugang vorgesehen. Die Massnahmen sollen ab Herbst 2020 ausgeführt werden, wie der Gemeinderat der Stadt Bern in einer Mitteilung von Montag schreibt.

Baukredit von 1,9 Millionen

Der Gemeinderat hat für das Vorhaben einen Baukredit von 1,9 Millionen Franken zuhanden des Stadtrats verabschiedet. Nach aktueller Einschätzung können gemäss Mitteilung Subventionen von 1,1 Millionen Franken beantragt werden. Diese würden voraussichtlich aus dem Lotteriefonds und vom Bundesamt für Kultur stammen. Die Gemeinde Schwarzenburg beteiligt sich mit 100‘000 Franken am Projekt. (mgt/pb)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.