11:21 BAUPROJEKTE

Migros-Logistikcenter in Neuendorf wird für 188 Millionen ausgebaut

Teaserbild-Quelle: zvg

Einer der grössten Logistikbetriebe in der Schweiz soll erweitert werden. Der Migros-Verteilbetrieb in Neuendorf plant einen Neubau für 188 Millionen Franken.

Der geplante Neubau (links mit begrüntem Dach) des Migros-Verteilbetriebs.

Quelle: zvg

Der geplante Neubau (links mit begrüntem Dach) des Migros-Verteilbetriebs.

Der Migros-Verteilbetrieb Neuendorf (MVN) rüstet sich für den boomenden Onlinehandel. Westlich des bestehenden Hauptgebäudes in Neuendorf SO will er einen Neubau mit einem Lagervolumen von 640 000 Kubikmetern errichten, wie die "Solothurner Zeitung" berichtet. Das sogenannte Logistikcenter West wird ein Hochregallager mit über 60 000 Plätzen für Transportpalette enthalten. In der teilautomatisierten Anlage sollen dereinst 70 000 Artikeleinheiten oder 20 000 Einheiten mehr als bisher bereitgestellt werden.

Die geplanten Investitionen in der Höhe von 188 Millionen Franken sollen laut der MVN dazu dienen, die Bewirtschaftung der Artikel effizienter zu gestalten und damit das Wachstum im Onlinehandel aufzufangen. In das Bewilligungsverfahren sind sowohl Neuendorf als auch Oberbuchsiten involviert, da die Gemeindegrenze mitten durch das geplante Gebäude verläuft.

Der geplante Baukörper misst 162 Meter in der Länge und 108 Meter in der Breite. Er wird 2,7 Meter höher als das bestehende Hauptgebäude. Neue Laderampen sind nicht vorgesehen. Die Zulieferung per Lastwagen wird über die bestehenden Rampen abgewickelt.

Dachfläche wird begrünt

Der Erweiterungsbau wird 53 zusätzliche Lastwagenfahrten pro Tag auslösen. Das entspricht einer Zunahme von acht Prozent. Zukünftig werden mit der Bahn 40 Prozent der Güter angeliefert und 50 Prozent ausgeliefert. Der Neubau erhält eine geschlossene Gebäudehülle. Die Dachfläche wird begrünt. Sie wird aber vorbereitet, um Anlagen zur Erzeugung von Sonnenenergie aufzunehmen. Das kleine Biotop mit dem Teich ganz im Westen des Geländes bleibt bestehen.

Der MVN hofft, dass die Bauarbeiten für das Projekt bereits im Sommer aufgenommen werden können. Die Inbetriebnahme der ersten Anlagen ist für Mitte 2020 geplant, der Vollbetrieb nach dem kompletten Einbau der technischen Anlagen ein Jahr später.

Der MVN ist eines von drei nationalen Verteilzentren der Migros, die insgesamt 900 Verkaufsstellen bedienen. Das Verteilzentrum in Neuendorf beschäftigt 1000 Mitarbeiter sowie 41 Auszubildende. (pd)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Post Baulogistik AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.