12:02 BAUPROJEKTE

Lintharena Näfels: Sanierung Ja, Ausbau Nein

Teaserbild-Quelle: www.lintharena.ch

Das Sportzentrum Lintharena in Näfels GL kann saniert, aber nicht ausgebaut werden. Eine Erweiterung lehnte der Landrat am Mittwoch mit dem Stichentscheid des Ratspräsidenten ab.

So könnte das Hallenbad der Lintharena künftig aussehen.

Quelle: www.lintharena.ch

So könnte das Hallenbad der Lintharena künftig aussehen.

Die Sanierung des Sportzentrums Lintharena für 24 Millionen Franken war im Glarner Kantonsparlament unbestritten. Bestritten war dagegen der Antrag der SVP, den Kredit um sechs Millionen Franken aufzustocken. Mit dem zusätzlichen Geld sollte eine Ausbauvariante finanziert werden, welche auf total 36 Millionen Franken zu stehen gekommen wäre. Abgelehnt wurde der Antrag der SVP mit 29 zu 28 Stimmen, wobei Ratspräsident Mathias Zopfi den Stichentscheid gab. Das letzte Wort über die geplante Ausbauvariante hat Anfang Mai die Glarner Landsgemeinde.

Der dringendste Handlungsbedarf besteht beim Hallenbad, wie der Website der Lintharena zu entnehmen ist. 1973/74 gebaut und 1975 eröffnet, fand 2004 eine Sanierung statt, wobei das Hallenbad inklusive der Technik und der Mehrbettzimmer nicht einbezogen wurde. „Das Angebot entspricht speziell in diesen beiden Bereichen immer noch dem Stand von Mitte der 70er-Jahre“, heisst es. Seit damals sind jedoch diverse Normen angepasst worden, die umgesetzt werden müssen. (sda/mt)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion Zürich im Fokus
© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zaugg, Paul / CC BY-SA 4.0

Die Flughafenregion Zürich im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge gesammelt. Die Ausgabe stellt nebst anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.