13:35 BAUPROJEKTE

Bauprojekte im Kanton Schaffhausen: Ein neues Hallenbad in der Stadt

Geschrieben von: Pascale Boschung (pb)
Teaserbild-Quelle: PD

Die älteste Primarschule der Stadt Schaffhausen wird erweitert, in Neuhausen am Rheinfall wird ein weiterer Kindergarten gebaut und der Hallenbad-Neubau der KSS ist auf gutem Weg. Aktuelle Bauprojekte im Kanton Schaffhausen.


Illustration neues Schwimmbad KSS Schaffhausen

Quelle: zvg, Stadt Schaffhausen

Illustration des neuen Schwimmbads der KSS Schaffhausen.

Ein modernes Hallenbad für den Kanton

Schaffhausen – Im Jahr 1972 feierte in der Stadt Schaffhausen das einzige Hallenbad im Kanton seine Eröffnung. Mittlerweile ist die Anlage in die Jahre gekommen: Das Bad ist in einem schlechten Zustand. Die letzte Sanierung erfolgte vor rund 30 Jahren, das Hallenbad verliert unter anderem an Wasser und Wärme, ist nicht behindertengerecht ausgebaut und sicherheitstechnisch veraltet. Darüber hinaus ist die Anlage zu klein und vermag die stark gestiegenen Besucherzahlen nicht mehr zu bewältigen. Die Kunsteisbahn- und Schwimmbadgenossenschaft Schaffhausen (KSS) als Eigentümerin plant deshalb einen Hallenbad-Neubau. Geplant ist ein Schwimmbecken mit acht Bahnen à 25 Metern und damit zwei Bahnen mehr als im bisherigen Bad.

Weiter sollen ein Lehrschwimmbecken, ein Kursbecken sowie ein separates Sprungbecken und ein Kinderplanschbereich im Neubau Platz finden. Ausserdem sollen ein Warmwasser-Aussenbecken sowie eine Wellness-Anlage mit Aussenraum erstellt werden. Technisch und energetisch soll der Neubau den neuesten Standards entsprechen. Die Kosten für das Hallenbadprojekt belaufen sich nach Schätzungen auf rund 80 Millionen Franken. Im vergangenen November stimmten sowohl die kantonale als auch die städtische Bevölkerung über die jeweiligen Beteiligungen an den Kosten ab. Beide Vorlagen wurden angenommen. Die Stadt Schaffhausen übernimmt damit knapp 32 Millionen Franken und der Kanton 12 Millionen Franken der Gesamtkosten. Noch ist unklar, wie genau der Neubau aussehen wird. Derzeit läuft ein Wettbewerb. Dessen Ergebnisse will das KSS Anfang 2025 vorstellen. 

www.kss.ch

Weitere Bauprojekte im Kanton Schaffhausen


Neubau Kindergarten Charlottenfels Neuhausen am Rheinfall

Quelle: PD

Visualisierung des Neubaus für den Kindergarten Charlottenfels in Neuhausen am Rheinfall.

Weiterer Kindergarten für Neuhausen am Rheinfall

Neuhausen am Rheinfall – Fast schon im Jahrestakt entstehen in Neuhausen am Rheinfall neue Kindergärten. Grund dafür ist das starke Bevölkerungswachstum in der Gemeinde, wodurch auch die Zahl schulpflichtiger Kinder steigt. In den letzten Jahren wurde diesem Umstand bereits mit mehreren Projekten Rechnung getragen: 2019 /20 mit der Eröffnung des Ersatzneubaus des Doppelkindergartens Rheingold, ein Jahr später folgte der neue Doppelkindergarten Kirchacker und im Februar 2021 die Wiedereröffnung und Erweiterung des Kindergartens Schönegg. Nun steht erneut ein Schulraumprojekt an: Der Ersatzneubau des Kindergartens Charlottenfels im Gebiet Rosenberg. 

Der bisherige Standort war geschlossen worden, weil das Gebäude von 1969 zu hohe Formaldehydwerte aufwies. Der Neubau soll dereinst Platz für 46 Kinder bieten. Bei der Neuhauser Bevölkerung hat die Schulraumvorlage Anklang gefunden: Im Oktober 2023 wurde an der Urne der Kredit von 2,95 Millionen Franken für das Projekt genehmigt. Das Baureferat hatte zuvor sieben Architekturbüros eingeladen, ihre Vorprojekte für den Kindergarten einzureichen. Überzeugen konnte jenes der Berger Hammann Architekten AG. Der Neubau wird in Holzbauweise erstellt und erinnert an ein Baumhaus. Das Gebäude wird zudem an das Fernwärmenetz angeschlossen und erhält eine Solaranlage. Die Fertigstellung ist für Spätsommer 2025 geplant. 

www.neuhausen.ch

Weitere Bauprojekte im Kanton Schaffhausen


Visualisierung Erweiterung Schulanlage Steig Schaffhausen

Quelle: Stadt Schaffhausen

Visualisierung: So soll sich die Schulanlage Steig in Schaffhausen dereinst präsentieren.

Älteste Primarschule der Stadt wird erweitert

Schaffhausen – Die Primarschule Steig ist die älteste Primarschule der Stadt Schaffhausen. Die Infrastruktur der Anlage stammt teilweise aus dem vorletzten Jahrhundert und wird den heutigen Anforderungen an den Unterricht nicht mehr gerecht. So fehlt es unter anderem an Klassenzimmern, Förder- und Besprechungsräumen sowie an Räumlichkeiten für die schulergänzende Betreuung. Auch die bestehende Turnhalle mit Baujahr 1892 ist stark veraltet. Zudem muss die Infrastruktur an die wachsenden Schülerzahlen angepasst werden. 

Vor diesem Hintergrund plant die Stadt Schaffhausen eine Erweiterung der Schulanlage mit einem neuen, dreigeschossiges Schul- und Sportgebäude mit einer neuen Turnhalle. Daneben sollen der Pavillon für die schulergänzende Betreuung mit 32 Plätzen gebaut und die alte Turnhalle saniert werden. Letztere soll künftig multifunktional als Bewegungsraum und Aula genutzt werden können. Um Platz für den Pavillon zu schaffen, soll der bestehende Anbau an die Turnhalle abgebrochen werden. 

Teil des Vorhabens ist auch eine Neugestaltung der Aussenanlagen: Die Spiel- und Sportflächen werden neu angeordnet, um Raum für einen Allwetterplatz mit Kunststoffbelag und einen Hartplatz zu schaffen. Im Mai 2023 beantragte der Stadtrat dem Grossen Stadtrat für die Erweiterung und Neugestaltung einen Investitionskredit von 21,7 Millionen Franken. Am 3. März genehmigten nun die Stimmberechtigten der Stadt Schaffhausen den Kredit mit einem Ja-Stimmen-Anteil von 75 Prozent.

www.stadt-schaffhausen.ch

Weitere Bauprojekte im Kanton Schaffhausen


Geschrieben von

Redaktorin Baublatt

Zeichnet, schreibt und kreiert gerne. Themenbereiche: Bauprojekte sowohl international als auch regional, News aus Wissenschaft, Forschung, Technik, Architektur und Design.

E-Mail


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Schaffhausen?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Doka Schweiz AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.