10:42 BAUPROJEKTE

Diese Bauprojekte beschäftigen den Kanton Schaffhausen 2023

Geschrieben von: Pascale Boschung (pb)
Teaserbild-Quelle: Stadt Schaffhausen

In Schaffhausen ist ein Waldquartier mitten in der Stadt geplant, zudem soll für Grün Schaffhausen am «Magazin Birch» ein Ersatzneubau gebaut werden. In Herblingen nimmt derweil die Planung für das neue Sicherheitszentrum an Fahrt auf. 


Visualisierung Pantli Waldquartier Schaffhausen

Quelle: PD

Visualisierung Waldquartier im Pantli, Schaffhausen.

Im Pantli: Wohnen im Waldquartier in der Stadt

Schaffhausen – An der Grenze zwischen Schaffhausen und Stetten wird im Pantli auf der jetzigen Waldlichtung eine Siedlung mit rund 230 Wohneinheiten gebaut. Hinter dem Projekt stehen private Bauträger und Genossenschaften, die damit durch-mischten Wohnraum schaffen wollen. Etwa 71 Genossenschafts- und 48 Eigentumswohnungen sowie 106 Wohnungen für In-vestoren sind vorgesehen. Das Quartier soll stark von Natur umgeben sein und mit der «Infrastruktur eines eigenen Dorfes» gebaut werden. So sollen auch ein Bistro, ein Kindergarten, eine Kita, ein Quartierlädeli sowie ein Quartiertreff gebaut werden. 

Dominic Meister, vom am Projekt beteiligten Architekturbüro Dost, erklärte gegenüber den «Schaffhauser Nachrichten» das Konzept der Siedlung. Die jeweils zwei- bis viergeschossigenBauten werden demnach so angeordnet, das der direkte Kontakt mit etwa 40 anderen Bewohnern ermöglicht wird. Die Wohnformen verteilen sich zudem durchmischt auf die Gebäude, die laut Meister in Hybridbauweise mit Holzfassaden und massiven Decken erstellt werden. Am Projekt beteiligt sind neben Dost, die Landschaftsarchitekten Usus, Rotzler Krebs und Partner, Pro Infirmis und Pro Senectute, die Naturschutzverbände Pro Natura, Fledermaussschutz und WWF sowie die Nachbarschaft und die Verkehrsbetriebe Schaffhausen. Laut Meister sollen die Bauarbeiten Ende 2024 starten und rund zwei Jahre dauern.

www.dost.org

Weitere Bauprojekte im Kanton Schaffhausen


Visualisierung Werkhof Birch Schaffhausen

Quelle: Stadt Schaffhausen

Visualisierung: Das Siegerprojekt sieht den Erhalt des Wasserturms auf dem Werkhofgelände vor.

Neuer Werkhof «Birch» mit Wasserturm als Landmark

Schaffhausen – Die Gestaltung und Pflege der städtischen Grün-, Sport- und Schulanlagen ist nur eine von vielen Aufgaben von Grün Schaffhausen. Aktuell verteilen sich deren Magazine – Werkstätten, Büros, Garderoben, Maschinen- und Fahrzeugunterstände sowie Werkflächen – auf mehrere Standorte. Mit dem geplanten Ersatzneubau am heutigen «Magazin Birch» an der Mühlentalstrasse soll sich das ändern – der Standort soll künftig für mehrere Teams als Ausgangsbasis dienen und Fahrzeuge sowie Werkzeuge beherbergen. 

2021 hatte das Volk einem Kredit von knapp 14 Millionen Franken für den Neubau zugestimmt. Die Stadt führte daraufhin einen Gesamtleistungswettbewerb durch, der Mitte Februar abgeschlossen wurde. Das Siegerprojekt «Hof Berslingen» wurde von der Hürzeler Holzbau aus Magden mit Weberbuess GmbH Architekten und mehreren Fachplanern erarbeitet. Geplant sind zwei Bauten; ein länglicher Fahrzeugschopf sowie ein Hauptbau für Büros, Personalräume und Werkstätten. Das Projekt sieht zudem den Erhalt des bestehenden Wasserturms als Landmark auf dem Werkhofgelände vor. Derzeit wird das Bauprojekt ausgearbeitet. Der Baubeginn ist laut der Stadt im Frühjahr 2024 geplant.

www.stadt-schaffhausen.ch 

Weitere Bauprojekte im Kanton Schaffhausen


Visualisierung Sicherheitszentrum Herblingen Schaffhausen

Quelle: Baudepartement Schaffhausen

Visualisierung des Polizei- und Sicherheitszentrums Schaffhausen in Herblingen.

Neues Polizei- und Sicherheitszentrum in Herblingen

Herblingen – An der Solenbergstrasse in Herblingen entsteht bis 2026 ein neues Schaffhauser Polizei- und Sicherheitszentrum. Das Stimmvolk hat für den Neubau im Juni 2018 einem Kredit von rund 94 Millionen Franken zugestimmt. Der geplante Gebäudekomplex setzt sich aus einem Hochbau, einem Gefängnisbau sowie einem Parkhaus zusammen. In Ersteren sollen sämtliche Abteilungen der Schaffhauser Polizei und der Staatsanwaltschaft einziehen. Im obersten Stockwerk ist eine Einsatz- und Verkehrsleitzentrale geplant.

Direkt gegenüber kommt ein zweistöckiges Gefängnis zu liegen, dass im Obergeschoss über 29 Einzel- und sieben Doppelzellen verfügt. Als drittes Bauwerk wird ein Parkhaus gebaut, das aus vier Halbgeschossen besteht. Die Bauweise soll laut dem Baudepartement eine Aufstockung zu einem späteren Zeitpunkt ermöglichen. Im November 2022 wurde das Baugesuch für das Sicherheitszentrum eingereicht. Die Kosten für den Neubau haben sich seit Projektbeginn verteuert; im November wurden diese auf 110,5 Millionen Franken beziffert. Gebaut werden soll voraussichtlich Anfang 2024, die Bauzeit ist auf drei Jahre angelegt.

sh.ch

Weitere Bauprojekte im Kanton Schaffhausen


Geschrieben von

Redaktorin Baublatt

Zeichnet, schreibt und kreiert gerne. Themenbereiche: Bauprojekte sowohl international als auch regional, News aus Wissenschaft, Forschung, Technik, Architektur und Design.

E-Mail


Interessiert an weiteren Bauprojekten im Kanton Schaffhausen?


Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Rufalex Rollladen-Systeme AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.