12:05 BAUPRAXIS

Wimmelbuch «Wasser Bau Umwelt»: Ingenieurskunst zum Entdecken

Teaserbild-Quelle: Betatech AG

Die Hunziker Betatech AG hat ein Wimmelbuch herausgegen. Der Band gibt Einblicke in das komplexe Ingenieurwesen. Die Bilder sind derart bunt und lustig, dass es richtig Spass macht, sich in ein neues Fachgebiet zu vertiefen.

01_trinkwasser

Quelle: Betatech AG

Regenwasser versickert, sammelt sich und fliesst den Weg des geringsten Wider­standes folgend im Boden abwärts. Mittels einer Quellfassung können wir das im Untergrund fliessende, Wasser sammeln und als Trinkwasser verwenden.

Siedlungsentwässerung

Quelle: Hunziker Betatech AG

Verschmutztes Abwasser wird aus dem Siedlungs­gebiet einer Ab­was­ser-­Reini­gungsanlage zugeführt. Das Abwasser wird über die Grundstücks­anschlussleitung an die Sammelleitung angeschlossen.

Wasser ist für die Firma Betatech AG mit Hauptsitz in Winterthur ein zentrales Thema. «Unsere Firma startete vor 60 Jahren mit dem Bau von Abwasseranlagen», erklärt der Sohn des damaligen Gründers, Peter Hunziker. Auch heute noch dreht sich viel ums Wasser. Die Arbeit der Firma mit ihren 200 Mitarbeiterinnen und Mit-arbeitern umfasst Dienstleistungen zu Siedlungsentwässerung, zur Wasserver-sorgung, zu Bädern sowie Aufträge im Energie- und Umweltbereich.

Kanal- und Strassenbau

Quelle: Hunziker Betatech AG

Unter unseren Füssen und haupt­säch­lich entlang von Ver­kehrs­we­gen verlaufen diverse Werk­leitun­gen, darunter auch Ab­wasser­kanäle.

Die Wege des Wassers 

Das Unternehmen hat anlässlich seines 60-jährigen Bestehens das Wimmelbuch «Wasser Bau Umwelt» herausgegeben, dessen erste Auflage wenige Tage nach Verkaufsstart vergriffen war. Nun gibt es eine zweite Auflage. 

In diesem Buch wird die Arbeit der Ingenieure dargestellt. Jede Seite zeigt ein Thema des Wasserkreislaufs auf. Die Betrachterinnen und Betrachter begleiten den Weg des Wassers von Doppelseite zu Doppelseite, an der Oberfläche, aber auch im Untergrund. Zu entdecken gibt es Innenräume, Kanäle, Baustellen, Flüsse, Park- und Kläranlagen, aber auch das bunte Treiben auf der Strasse.

Die  Publikation hat viel Witz. Auf einem Bild zum Thema «Trinkwasser» (siehe linke Seite) sehen wir, wie Leitungen mit Wasser aus dem Erdreich zu einem Brunnen, zu einer Duschanlage und zu einem Hydranten führen. Diesen zapft die Feuerwehr mittels eines Schlauches an, um ein Feuer zu löschen, was den Cervelat-Griller und seine Kumpane wütend macht. Wild gestikulierend beschimpfen sie die Brandbekämpfer.

In einem Wasserreservoir fahren Mäuse Kanu, unter Baumwurzeln hat sich eine Maus eine Wohnung eingerichtet, die den Strom anzapft und deshalb eine leuchtende Nachttischlampe hat. Auf einem anderen Bild beobachten wir Fische in einem vollen Hallenbad. Und einen überdi-mensionierten Wassertropfen, der allerlei Unfug treibt.

Den Witz des Wimmelbuches «Wasser Bau Umwelt» zeigt sich auf allen Seiten des farbenfrohen Bands. In einem Wasserreservoir fahren Mäuse Kanu, unter Baumwurzeln hat sich eine Maus eine Wohnung eingerichtet, die den Strom anzapft und deshalb eine leuchtende Nachttischlampe hat. Auf einem anderen Bild beobachten wir Fische in einem vollen Hallenbad. Oder duschende Mäuse sowie Enten in einem Miniteich. Und einen überdimensionierten Wassertropfen, der allerlei Unfug treibt.

Bautechnik/Statik

Quelle: Hunziker Betatech AG

Damit das Abwasser zum richtigen Ort gelangt, werden diverse Infra­struktur-Bauten wie Leitungen, Ka­näle und Bauwerke erstellt.

Mit Liebe zum Detail 

Die Idee zum zu diesem Werk hatten unter anderem zwei junge Ingenieurinnen der Hunziker Betatech AG. Lilian Schläpfer und Andrea Gurtner haben ihr Fachwissen mit viel Liebe zum Detail zusammengetragen und den Illustrator Samuel Schuhmacher genau angewiesen. «Ich habe während meiner Arbeit an diesem Buch entdeckt, dass Ingenieure eigentlich einer sehr spannenden Tätigkeit nachgehen», sagt Samuel Schuhmacher begeistert. «Und ich glaube, beim Betrachten der Bilder erkennt man das umfassende Arbeitsgebiet.» 

 An der Vernissage sind die bunten, detailreichen Bilder auf Begeisterung ge-stossen.  «Das Buch kann man hundert Mal anschauen, und man entdeckt immer wieder Neues», fasst der Winterthurer Stadtpräsident, Michael Künzle, zusammen. «Ich finde es grossartig, dass eine Firma ein solches Buch für die Branche und alle Interessierten produziert», meint Illustrator Samuel Schuhmacher dazu. 

Für die Firma selbst sowie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber ist das Wimmelbuch mehr als nur ein lustiges und pädagogisch wertvolles Hardcover. Peter Hunziker spricht von einem «Herzensbuch». «Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Menschen sehr wohl bewusst», so der Geschäftsführer. «Damit wir uns auch zukünftig umsichtig um unseren Lebensraum kümmern können, benötigen wir gut ausgebildete, innovative Fachpersonen.» 

«Eigentlich werden wir alle als Ingenieurinnen und Ingenieure geboren», erklärt er schmunzelnd. «Im Sandkasten bauen wir stundenlang Brücken, Kanäle und Schlösser.  Diese Begeisterung am Konstruieren und Bauen geht dann bei vielen zwischen der Kindheit und Berufswahl-Phase irgendwie verloren.»

Das Unternehmen Hunziker Betatech möchte mit ihrem Band die Faszination an der Ingenieurkunst auf bunte Art und Weise bei Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen aufrechterhalten und fördern.

Auf der Website von Betatech AG gibt es ein drehendes Rad mit den Themen aus dem Buch. Klickt man ein «Kuchenstück» an, wird der Inhalt in weitere Aspekte und hilfreiche Texte aufgefächert. (mgt/cet)

Gewässer

Quelle: Hunziker Betatech AG

Naturnahe Gewässer sind Lebens­raum unzähliger Tier- und Pflan­zen­arten. Auch für den Menschen sind Gewässer in vieler Hinsicht von grossem Nutzen. Daher sollen die natürlichen Funk­tio­nen der Gewässer erhalten und beeinträchtigte, begradigte oder verschmutzte Gewässer wieder aufge­wertet und revitalisiert werden.

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Trimble Schweiz GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.