08:04 BAUPRAXIS

Robuste Devices sorgen für Höchstleistungen auf der Extrembaustelle

Teaserbild-Quelle: Samsung Electronics Switzerland GmbH

Auf dem Jungfraujoch in fast 3‘500 Meter Höhe müssen nicht nur die Mitarbeitenden täglich den Elementen widerstehen. Auch die Technik muss trotz niedriger Temperaturen und der Verwendung in Schnee und Schmutz immer einwandfrei funktionieren. Deshalb kommen hier die robusten Samsung Galaxy Tablets und Smartphones zum Einsatz. 

Die Geräte von Samsung im Einsatz auf der Jungfraujoch-Baustelle.

Denn diese speziell für den täglichen Einsatz unter extremen Bedingungen entwickelten Devices lassen sich auch mit Handschuhen bedienen. Zudem können Wasser, Staub, Stösse und ständige Temperaturwechsel den Geräten wenig anhaben. Für die Gasser Felstechnik AG aus Lungern (OW) die ideale Lösung. 

Leistungsstarke Arbeitsplätze zum Mitnehmen 

Am Berg bei der Felssicherung, im Tunnel beim Untertagebau und beim Sprengbetrieb in schwer erreichbaren Regionen wird Mitarbeitenden und Material einiges abverlangt. Aber neben grossen Werkzeugen werden dort genauso selbstverständlich digitale Arbeitsmittel eingesetzt. 

Samsung Galaxy Tab Active Pro bei Baustelle auf dem Jungfraujoch

Quelle: Samsung Electronics Switzerland GmbH

Extrembaustelle auf dem Jungfraujoch.

So auch am Jungfraujoch, wo Gasser Felstechnik eine der schweizweit höchsten Baustellen betreibt. Normale Technik kommt hier schnell an ihre Grenzen. Mit dem Galaxy Tab Active Pro Tablet steht dem Unternehmen ein äusserst zuverlässiger Arbeitspartner zur Seite, der auch unter extremen Bedingungen niemals aufgibt.

Galaxy Tab Active Pro für Baustellendokumentation

Quelle: Samsung Electronics Switzerland GmbH

Das robuste Galaxy Tab Active Pro im Einsatz für die Baustellendokumentation.

Hoher Effizienzgewinn auf den Baustellen 

Jeder Baustellenleiter nutzt ein Galaxy Tab Active Pro für die digitale Rapportierung sowie den täglichen Gebrauch auf der Baustelle. Die gesamte Datenerfassung und der Datenfluss finden komplett digital statt. Projektfortschritte sind dadurch besser nachvollziehbar und das Controlling kann viel zeitnaher erfolgen. Matthias von Ah, CEO von Gasser Felstechnik, ist vom Ergebnis begeistert: «Wir konnten durch die Digitalisierung unserer Prozesse die Datenverarbeitung im Büro massiv vereinfachen, die Effizienz verbessern und das Leistungscontrolling besser gewährleisten.» 

Samsung Galaxy Tab Active Pro im Einsatz

Quelle: Samsung Electronics Switzerland GmbH

Matthias von Ah, CEO von Gasser Felstechnik (rechts im Bild) ist begeistert.

Überall produktiv arbeiten mit Samsung DeX

Weil es auf 3'454 Meter über dem Meer auch keine Büroräume mit kompletter technischer Ausstattung gibt, wird das Galaxy Tab Active Pro vom Ausseneinsatz auf der Baustelle einfach mit in den Baustellencontainer genommen. Zusammen mit einer Tastatur, Maus und einem Monitor entsteht im Handumdrehen ein vollwertiger Arbeitsplatz, der auch in widrigen Umgebungen noch produktiveres Arbeiten ermöglicht. Das empfindliche Notebook und platzraubende PC-Installationen können im Tal bleiben. 

Galaxy Tab Active Pro mit Samsung DeX

Quelle: Samsung Electronics Switzerland GmbH

Das Galaxy Tab Active Pro mit Samsung DeX als mobiler, digitaler Arbeitsplatz.

Samsung als zuverlässiger Technologiepartner 

Die hohe Robustheit des Galaxy Tab Active Pro war für Gasser Felstechnik das ausschlaggebende Kriterium für die Anschaffung. Aber auch das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis, verbunden mit einer langen Marktverfügbarkeit der Geräte, flossen in die Entscheidung für Samsung als Technologiepartner mit ein. Im laufenden Betrieb zählt zudem die einfache Integration der Geräte in bestehende Systeme und Abläufe – und der gute Support in der Schweiz. 

Mehr dazu erfahren auf: www.samsung.com

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.