14:38 BAUPRAXIS

Drohnen sollen mittels KI Hochspannungsleitungen überwachen

Teaserbild-Quelle: Basil lade, Unsplash

Bald könnten Drohnen Schweizer Hochspannungsleitungen überwachen: Kürzlich hat die Axpo das KI-Software Start-up «LINIA» übernommen, das mit der Ostschweizer Fachhochschule (OST) respektive mit dem Interdisciplinary Center for Artificial Intelligence (ICAI) eine automatisierte KI-Analyse für Drohnenbilder entwickelt hat, die den Wartungsbedarf von Leiterseilen oder Masten automatisch erkennen kann. Sie soll nun der Axpo bei der Wartung ihres Netzes zugutekommen.

ICAI-Leiter Guido M. Schuster freut sich über die Übernahme, die für ihn auch ein persönlicher Erfolg ist: «Das Projekt mit LINIA war das erste grosse Forschungsprojekt am damals neu gegründeten ICAI.»

Begonnen hatte alles vor rund drei Jahren mit einem gemeinsamem, von der Schweizer Innovationsagentur Innosuisse finanzierten Forschungsprojekt der ICAI und von «LINIA», das zum Ziel hatte, eine präzise Erkennung von Schäden an Hochspannungsleitungen anhand von Drohnen-Aufnahmen zu schaffen.

Effiziente Wartung und fortschreitende Elektrifizierung

Die Automatisierung der Zustandsüberwachung von Hochspannungsleitungen ermögliche eine effiziente Wartung, die vor dem Hintergrund der fortschreitenden Elektrifizierung immer wichtiger werde, heisst es dazu in der Medienmitteilung der OST.  

Zudem können die fliegenden Helfer den Fachkräftemangel etwas entschärfen: Fachpersonal könne gezielter für die tatsächlichen Wartungsarbeiten eingesetzt werden, heisst es in der Medienmitteilung.  Versorgt doch die Axpo mit ihren insgesamt 2200 Kilometer langen Netzen die gesamte Nordostschweiz, Teile der Kantone Schwyz, Zug, Graubünden und Wallis sowie das Fürstentum Liechtenstein mit Strom. (mai/mgt)

 

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Doka Schweiz AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.