08:10 BAUPRAXIS

BEWETEC: Am Puls der Zeit

Teaserbild-Quelle: BEWETEC AG

Ob auf der Baustelle oder im Büro, BEWETEC ist überall ein zuverlässiger Partner für Bewehrungsstahl. Der grösste Teil der Administration läuft an den vier Firmenstandorten darum digital ab. Auf dass die Kundschaft all ihre Energie in die Baustelle statt in unnötigen Papierkram stecken kann.

BEWETEC verschreibt sich seit 1999 der Fertigung massgeschneiderter Bewehrung und ist an vier Standorten präsent. Über die Jahre ist nicht nur das Unternehmen gewachsen, auch das Angebot wurde immer weiter ausgebaut. Immer mit dem Ziel, der Kundschaft den Arbeitstag zu erleichtern, auf der Baustelle genauso wie im Büro. Überaus innovativ zeigt sich der Bewehrungsspezialist deshalb in der digitalen Administration. Im login gesicherten Kundenportal finden Kundinnen und Kunden in unkomplizierter Form alles, was sie für einen reibungslosen Bestellungs-, Bau- und Abrechnungsverlauf brauchen. 

Vom Eröffnen übers Terminieren bis hin zum Abrechnen von Baustellen lässt sich hier alles in wenigen Klicks und auf Wunsch papierlos erledigen. Ob Offerte, Bestellungen oder Rechnungen, im Kundenportal ist alles an einem Ort gesammelt, immer auf dem neusten Stand und ortsunabhängig abrufbar. So sind auch auf der Baustelle stets alle auf dem Laufenden. Neu können Baustellen zudem bequem via Onlineformular eröffnet werden. Nach dem Login sind die wichtigsten Daten bereits ausgefüllt, sodass Aufwand und Fehlerquote minimal sind. Später sorgt der interaktive Kalender für Übersicht, Drag ’n’ Drop wiederum macht das Terminieren von Lieferungen zum Kinderspiel. 

Bleibt die Frage nach der Sicherheit. Hier spielen Datenschutz und persönlicher Service zusammen: Eigene Passwörter für alle Mitarbeitenden, die mit dem Kundenportal arbeiten, sorgen dafür, dass alle nur das sehen, was für sie bestimmt ist. 

Das sagen BEWETEC Kunden:

„Ich benutze das BEWETEC Kundenportal schon seit über 2 Jahren. Das hilft mir sehr, indem ich nicht zum Telefon greifen muss und kann schnell für mich nachschauen, welche Lieferungen noch offen sind. Ich habe es einfach besser im Bild."
– Muki Selmanoski, Polier Hochbau bei Willi Bau AG

„Der Bau wird immer schnelllebiger. Das freut uns, weil es vorwärts geht. Da ist es wichtig, einen Partner zu haben, der auch vorwärts macht."
– Thomas Willi, Inhaber von Willi Bau AG

Anzeige

Dossier

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus und die Baubranche

Das Corona-Virus hat die Schweiz fest im Griff. Das Thema ist allgegenwärtig, kaum jemand kommt daran vorbei. Auch nicht die Baubranche. In diesem Dossier sammeln wir alle wichtigen baurelevanten Meldungen: Von Baustellenschliessungen, über wirtschaftliche Prognosen bis hin zu ausführlichen Hintergrund-Artikeln zu rechtlichen Auswirkungen für Baufirmen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.