15:07 BAUMARKT

Roll-out Zweiwege-Böschungsmäher mit Absaugung

Teaserbild-Quelle: Müller Gleisbau AG

Nach knapp einem Jahr Entwicklung- und Bauzeit konnte Anfang Monat die Müller Frauenfeld AG ihren Zweiwege-Böschungsmäher «Graziella» der Öffentlichkeit präsentieren.Das Fahrzeug,das insbesondere bezüglich Betriebssicherheit, Arbeitsplatzergonomie und Wirtschaftlichkeit überzeugt, kommt hauptsächlich auf den Netzen von BLS, SBB und SOB zum Einsatz.

Quelle: Müller Gleisbau AG

In die Entwicklung des neuen schienen- und strassengängigen Böschungsmähers eingeflossen ist die Erfahrung aus beinahe 30-jähriger Tätigkeit im Grünunterhalt entlang von Bahntrassen sowie das Know-how im Bereich des Schienen- / Strassenfahrzeugbaus.

Das Grundfahrzeug auf Basis eines MAN TGS 8 x 4-4 mit Spezialkabine ist mit einem bei Müller entwickelten Gleisfahrwerk ausgerüstet. Durch den Einsatz auf Strasse und Schiene kann die Logistik deutlich vereinfacht werden. Das Fahrzeug wird auf dem Strassenweg zur Arbeitsstelle gebracht, um dort auf einem Bahnübergang in den Schienenbetrieb zu wechseln.

Innert Minuten verwandelt sich das Fahrzeug in einen schienengängigen Böschungsmäher, quasi eine Lokomotive mit Rasenmäher. Nach abgeschlossenem Auftrag kann das Fahrzeug ausserhalb der Schienen auf einem Parkplatz abgestellt werden und blockiert somit keinen wertvollen Platz auf dem Gleis.

In der vollklimatisierten und schallisolierten Kabine befindet sich der ergonomisch gestaltete Arbeitsplatz. Dank der LED-Beleuchtung und der um 270 Grad drehbaren Kabine kann der Bediener auch in der Nacht effizient arbeiten. Unterstützend wirkt ein 360-Grad-Kamera-System, das den Nahbereich um das Fahrzeug erfasst.

Tel. 052 728 91 00
www.mueller-gleisbau.ch

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.