10:01 BAUMARKT

Neue Hydraulikbagger-Serie von Hyundai

Teaserbild-Quelle: Bamag Maschinen AG

Seit dreizehn Jahren ist die Bamag Maschinen AG mit Sitz in Regensdorf Importeur der Baumaschinenmarke Hyundai. Die Südkoreaner bauen seit 1985 Baumaschinen und verfügen über eine eigene Entwicklungs- und Forschungsabteilung. Die Maschinen werden also von Grund auf selbst entwickelt.

Quelle: Bamag Maschinen AG

Eine Auswahl der mittelgrossen Hyundai Radlader und Raupenbagger.

Hyundai bietet ein umfassendes Produkteprogramm für Baumaschinen. So stehen neun verschiedene Minibagger-Modelle mit Normal- oder Kurz-Heck zwischen 1,5 und 8 Tonnen zur Auswahl. Mobilbagger werden in den Tonnagen 6, 14, 16, 18 und 22 gebaut.

Die Raupenbaggerpalette umfasst sechzehn Grundmodelle, die zwischen 12 und 120Tonnen schwer sind. Darunter befinden sich auch die leistungsfähigen, neu konzipierten Hydraulikbagger der HX-Serie (siehe Bild). Zudem sind Ausführungen mit Dozerschild, Verstell- oder Monoausleger, Rückbau- oder Industrieausleger in Kurz- oder Normalheckversion wie auch Maschinen mit Hochchassis erhältlich.

Bei den Radladern kann der Anwender in den Gewichtsklassen 9 bis 31Tonnen aus acht Basismodellen auswählen. Alle Maschinen sind mit langem Hubgerüst und zum Teil auch mit einem Parallelhubgerüst erhältlich.

Die Servicetechniker der Bamag MaschinenAG werden regelmässig auf den neuesten Stand der Technologie geschult. Das grosse Hyundai-Ersatzteillager in Belgien sorgt zudem für eine hohe Verfügbarkeit der Geräte. Ersatzteile, die von der Bamag bis um 16 Uhr bestellt werden, erreichen noch in der Folgenacht pünktlich die Schweiz.

Tel. 044 843 40 00
www.bamag-maschinen.ch

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.