09:54 BAUMARKT

Ausstellervorbericht: Krüger + Co. AG, Degersheim

Vom Secomat-Wäschetrockner über Adsorptionsanlagen, Klimageräte, Wasserschadentrocknung und Schimmelpilzbeseitigung bis hin zur mobilen Heizzentrale: Die Dienstleistungen und Produkte der Krüger + Co. AG kommen im Wohn-und Arbeitsalltag oft zum Einsatz. Wo und wiedas Klima optimiert werden kann, lässt sich in der Krüger-Welt an der Swissbau 2018 erleben.

Entfeuchten, heizen, kühlen oder sanieren: Soll das Klima optimiert werden, bietet die Krüger + Co. AG eine Lösung. Mit 19 Standorten ist die Firma in allen Regionen der Schweiz präsent und bietet einen 24-Stunden-Notruf. Das Familienunternehmen wird in dritter Generation geführt und beschäftigt über 250 Mitarbeitende. Dabei verkauft, vermietet, installiert und wartet die Krüger + Co. AG Geräte, die die Firma selbst herstellt oder für bewährte Partner in der Schweiz vertreibt. Mit einem breiten Angebot und gutem Know-how kann das Raumklima ganz nach Wunsch der Kundschaft optimiert werden.

Die Firma kennt sich mit Feuchtigkeit aus, so beherrscht sie die Disziplinen Adsorptions- und Kondensationsentfeuchtung sowie Bautrocknung. Zu den Einsatzgeräten gehören sowohl Luftentfeuchter mit Wärmerückgewinnung als auch der klassische Secomat zur Wäschetrocknung.

Die Krüger + Co. AG besitzt die grösste Flotte von warmwassergeführten Heizzentralen in der Schweiz. Sie gehört zu einem grossen Sortiment an mobilen Geräten für die Bauheizung, die Trocknung von Unterlagsböden oder zur Einspeisung von Heizungsanlagen. Elektro, Gas, Öl oder Fernwärme – für die verschiedenen Projekte lassen sich die geeigneten Energieträger und Leistungen (bis 20 MW) finden, sei es mit Warmluft- oder Warmwasserheizungen. Die Klimatisierung von Events und die Möglichkeit, mit Wärmepumpen zu heizen und zu kühlen, runden das Angebot ab.

Seit mehr als 30 Jahren ist die Krüger + Co. AG der Generalvertreter von Toshiba-Klimasystemen in der Schweiz. Die Systeme werden dabei Schritt für Schritt mit dem neuesten Kältemittel R32 ausgestattet, was den COP-Wert der Anlagen verbessert. Mit den Split-Klimageräten kann geheizt und gekühlt werden, genauso verhält es sich mit den Heizzentralen, die kombiniert mit einer Cooler-Einheit für die Klimatisierung von Events eingesetzt werden können.

Spezialisten gegen Schimmelpilz

Moderne Isolationstrocknungsanlagen sorgen für effiziente Wasserschadentrocknung. Durch die Fernüberwachung und -steuerung wird jederzeit über die Fortschritte der Anlagen informiert. Für die Trocknung spezieller Gebäude und Räumlichkeiten wird die Mikrowellentrocknung eingesetzt. In der Leckortung kommen moderne Geräte und Technologien zum Einsatz, bei der Verbreitung von Schimmelpilz kümmern sich Spezialisten um das Problem. Dabei werden an Seminaren und in der Beratung auch präventive Einsätze geleistet. Abgerundet wird das Ganze durch ein breites Angebot an Produkten für die Luftreinigung auf Baustellen.

Vom 16. bis 20. Januar lässt sich die Krüger-Welt mit innovativen Klimahelfern am Stand A10 in der Halle 1.1 an der Swissbau entdecken.

Halle 1.1 – Stand A10
Tel. 071 372 82 82
www.krueger.ch

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

People for Build GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.