09:03 BAUMARKT

Ausstellervorbericht Baumaschinen-Messe Bern: Albanese Baumaterialien AG, Winterthur

Nach der Swissbau in Basel ist Bern die zweite Leistungsschau des Winterthurer Familienunternehmens Albanese Baumaterialien AG. Die ausgestellte Produktepalette umfasst die Bereiche Abschalungstechnik und Schutzgeländer, Verankerungs- und Maurerarmierungstechnik, Schalungszubehör sowie Werkzeuge und Sicherheitsbekleidung.

In Bern findet auf dem Bernexpo-Gelände vom 21. bis 24. März die Baumaschinen-Messe 2018 statt. Sie ist mit einem repräsentativen Ausstellermix von Schweizer Anbietern der ideale Treffpunkt für Neuheiten und Trends, Wissens-Transfer und die Netzwerkpflege – für Intelligenz auf der Baustelle. Daher wird ein besonderer Treffpunkt für die Bauprofis der Stand der Albanese Baumaterialien AG sein. Pino Albanese, Mitglied der Geschäftsleitung, verrät auf die Frage, mit welchen Besonderheiten das Unternehmen in Bern aufwarten wird, nur so viel: „Zusätzlich zu den Neuheiten, die bei uns auf der Swissbau zu sehen waren, werden wir zwei Weltneuheiten im Bereich der Abschalungen präsentieren.“ Die von Pino Albanese erwähnten Neuheiten von der Swissbau sind:

  • Der Remo-Trio Abschalungshalter, der das Erstellen von Deckenrandabschalungen massgeblich vereinfacht, hat eine Weiterentwicklung erfahren. Er ist verstärkt und vereinfacht worden und somit noch vielfältiger einsetzbar.
  • Die Uni-Betonhülseist neu mit Montageplatte und Verlängerungshülse ausgestattet, wodurch sich die maximal zugelassene Auszugkraft massiv erhöht. Der Einsatzbereich ist ausserdem erweitert worden, zum Beispiel für Isolationen oder Metallschalungen. DerV2A-Uni-Betonanker kann neu mit Montageplatten an Armierungseisen befestigt werden. Er wird vor allem bei einhäuptigen Schalungen angewandt. DieUni-Betonhülseund auch derUni-Betonanker eignen sich mit ihrer einfachen Handhabung als Befestigung von Deckenrandabschalungen, einhäuptigen Schalungen, Konsolen und Gerüsten oder von Schutzgeländern.

Nicht zu vergessen ist ausserdem der Risa V 20. Er ist der erste Anschlaghalter, der nur aus zwei Teilen besteht und sich automatisch der Dicke des Armierungseisens anpasst und somit vom Sechser- bis zum Zwanzigereisen eingesetzt werden kann. Übrigens finden alle Mitglieder der Risa-Familie Anwendungen als Distanzhalter und als Anschlag für Wandschalungen.

Auch bei der Bego-Familie, einemDeckenrandabschalungssystem, das Ausschalarbeiten und Reinigungsarbeiten überflüssig macht, präsentiert Albanese eine Innovation: Die Abschalungselemente Bego können nun auch mit Verankerungshülsen geliefert werden. Ein neues System ermöglicht es, die Schutzgeländer direkt am Bego zu befestigen, wodurch sich die Sicherheit bereits vor dem Schalen der Decke erhöht.

Die Neuentwicklungen sind, wie alle Produkte aus der Albanese-Ideenschmiede, unter dem Aspekt rationeller Bauabläufe entwickelt worden. Darüber hinaus wird Albanese den Grossteil seiner Produkte präsentieren und wie gewohnt Bauunternehmer, Poliere und Handwerker, aber auch die Planer zufriedenstellen. Von den weiteren ausgestellten Produkten sei hier noch das V-Max-Boarderwähnt.Mit ihm können Arbeitsfugen mit Eisendurchdringungen einfach hergestellt werden. Der Vorteil ist, dass die Abschalung aus reinem Beton besteht und im Bauwerk verbleibt. Für Bauwerke mit weisser Wanne ist das V-Max-Board mit innenliegendem Fugenband oder jenes für Injektionsschläuchen erhältlich.

Für alle Produkte gilt, dass sie grosse Zeitersparnis mit sich bringen sowie die Sicherheit erhöhen und Kosten senken. Albanese-Produkte stehen nicht nur für Qualität, sondern vor allem für Sicherheit, Arbeitserleichterung und Kostensenkung.

Alle Messebesucher sind herzlich eingeladen, die Albanese-Welt in Halle 2.2, Stand B04zu entdecken und beim traditionellen Boccalino vom Messetrubel einen Moment innezuhalten.

Halle 2.2, Stand B04
Tel. 052 213 86 41
www.albanese.ch

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.