14:01 BAUMARKT

Ausstellerbericht Bau München: PCI Bauprodukte AG

Teaserbild-Quelle: Stefan Gyr

Die PCI stellte an der Bau 2019 die neuen Positionierungen ihrer beiden Leitmarken PCI und Thomsit erstmals der Öffentlichkeit vor.Die Markenprofile wurden geschärft. Thomsit erhielt nicht nur ein neues Logo, sondern auch einen neuen Claim: «make it!».

Präsentiert wurde auch das erweiterte Fugenfarbensortiment. Der Epoxidharzfugenmörtel «PCI Durapox Premium» zum Beispiel wartet jetzt mit 17 verschiedenen Farbtönen auf. Dank geschmeidigem Einfugverhalten sei er so leicht verarbeitbar wie ein zementärer Fugenmörtel, erklärt Geschäftsführer Timur Rönnert. Mit «PCI Durapox Premium Multicolor» kommt im April erstmals ein Fugenmörtel in jedem beliebigen Farbton auf den Markt. Das Farbspektrum in mehreren hundert Farbtönen verspricht maximale Gestaltungsfreiheit beim Planen und Gestalten von Lebensräumen.

www.pci.ch

Geschäftsführer Timur Rönnert.

Quelle: Stefan Gyr

Geschäftsführer Timur Rönnert.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.