13:01 BAUMARKT

Ausstellerbericht Bau München: Forbo-Giubiasco SA

Teaserbild-Quelle: Stefan Gyr

Premiere für die neue «Marmoleum»-Kollektion: Forbo präsentierte auf der Bau 2019 neue marmorierte Linoleum-Strukturen.

Mit 90 Farben in fünf unterschiedlich intensiven Marmorierungen biete die Kollektion reichlich Auswahl für die Innenraumgestaltung, erklärte Marcel Gmür, Sales Director Switzerland. Einen weiteren Schwerpunkt bildete der Textilboden «Flotex». Entwickelt wurde er in Zusammenarbeit mit Philippe Starck, einem der bedeutendsten und vielseitigsten Designer der Gegenwart. In einem einfachen, aber ausgeklügelten System lassen sich verschiedene Module zu raumgreifenden Mustern zusammenstellen. Die neuen Designs, mittels hochauflösendem Digitaldruck auf einem besonderen Textilbelag visualisiert, wurden ebenso gezeigt wie neue Teppichfliesen-Dessins aus dem «Tessera»- und «Westbond»-Angebot.

www.forbo-flooring.ch

Marcel Gmür, Sales Director Switzerland.

Quelle: Stefan Gyr

Marcel Gmür, Sales Director Switzerland.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.