15:05 BAUBRANCHE

Testbetrieb im Ceneri-Basistunnel wieder aufgenommen

Teaserbild-Quelle: © AlpTransit Gotthard AG

Seit Mitte April läuft der Testbetrieb im Ceneri-Basistunnel wieder auf Hochtouren. Im Rahmen einer sogenannten Hochtastfahrt fuhr in der Nacht auf den 1. Mai ein spezieller Hochgeschwindigkeitsmesszug mit 275 Kilometern pro Stunde durch den Tunnel.

Nachdem das Bundesamt für Verkehr am 17. Februar die Freigabe erteilte, startete die AlpTransit Gotthard AG (ATG) sogleich planmässig am 1. März mit dem Testbetrieb im 15,4 Kilometer langen Basistunnel zwischen Camorino und Vezia. Kurze Zeit später wurden die ersten Testfahrten mit dem Zugsicherungssystem «ETCS Level 2» durchgeführt und der Einsatz des Funkmesswagens der SBB für den Digitalfunk «GSM-R» und den Tunnelfunk getestet.

Hochtastfahrten im Ceneri-Basistunnel

Nach einem rund einmonatigen Zwangs-Unterbruch in Folge der Corona-Krise von Mitte März wurde der Testbetrieb am 20. April unter Einhaltung vom Bundesamt für Gesundheit vorgeschriebenen Schutzmassnahmen wieder aufgenommen. Am 29. April startete man denn auch mit den sogenannten Hochtastfahrten, wie die AlpTransit Gotthard AG am Montag mitteilte.

Hierfür wurde der speziell dafür ausgerüstete Hochgeschwindigkeitsmesszug ICE-S aus Deutschland eingemietet. Im Zuge solcher Hochtastfahrten wird die Fahrgeschwindigkeit schrittweise gesteigert. In der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai wurde eine erste erfolgreiche Fahrt mit 275 Kilometern pro Stunde durchgeführt – der bisher höchsten im Ceneri-Basistunnel getesteten Geschwindigkeit.

Bis zur Übergabe des Ceneri-Basistunnels an die SBB im September 2020 sind noch zahlreiche Testfahrten geplant. (mgt/pb)

Testbetrieb im Ceneri-Basistunnel

Quelle: © AlpTransit Gotthard AG

Seit Mitte April läuft der Testbetrieb im Ceneri-Basistunnel wieder auf Hochtouren.

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.