11:09 BAUBRANCHE

SwissSkills: Cyrill Wüthrich ist Schweizermeister der Maurer 2022

Teaserbild-Quelle: zvg

Die Schweizermeisterinnen und Schweizermeister der SwissSkills sind gekürt. Am Samstagabend konnten 279 Teilnehmer ihre Medaillen entgegennehmen. Darunter auch Cyrill Wüthrich aus Signau, der 19-jährige ist der neue König der Maurer.

Cyrill Wüthrich Schweizer Maurermeister

Quelle: zvg

Cyrill Wüthrich ist Schweizermeister der Maurer 2022.

Mehr als 1000 junge Fachkräfte haben sich vergangene Woche im Rahmen der SwissSkills 2022 in 87 Berufswettkämpfen für die Titel der Schweizermeisterinnen und Schweizermeister untereinander gemessen. 279 Teilnehmer durften am Samstagabend dann in der PostFinance Arena in Bern eine Medaille und Glückwünsche von Bundesrat Guy Parmelin entgegennehmen.

Schweizermeister der Maurer

Unter den Siegern ist auch Cyrill Wüthrich aus Signau, der nun neuer Schweizermeister der Maurer ist, wie der Schweizerische Baumeisterverband (SBV) am Montag mitteilte. Auf Platz 2 schaffte es Mattia Plattner aus Oeschgen, Platz 3 sicherte sich Andrea Marinato aus Gordola.

An den 25 Wettkampfstunden galt es, 629 Steine zu einem Objekt zusammenbauen, welches das Bundeshaus darstellt. Wüthrich konnte diese Aufgabe schliesslich am besten meistern. Der neue Schweizer Meister ist 19 Jahre alt und arbeitet bei der Baufirma Cäsar Bay AG in Konolfingen.

Für WorldSkills in Lyon qualifiziert

«Es ist eine grosse Ehre für mich, gewonnen zu haben. Schliesslich habe ich auch hart dafür gearbeitet», so Wüthrich. Für die Zukunft hat er grosse Pläne auf dem Bau, er will sich zum Polier weiterbilden. «Nächstes Jahr bin ich aber zuerst einmal im Militär», erklärt der 19-jährige.

Übernächstes Jahr steht für den Signauer dann wieder ein grosser Wettkampf an. Denn mit seinem Sieg hat sich Cyrill Wüthrich für die nächsten WorldSkills qualifiziert. Sie werden 2024 in Lyon stattfinden. Der Zweitplatzierte Mattia Plattner reist 2025 an die EuroSkills in Herning. (mgt/pb)

Alle Ranglisten der SwissSkills 2022 sind hier aufgeschaltet: 
www.swiss-skills2022.ch/de/wettkampf/resultate

Maurer-Rangliste

  1. Cyrill Wüthrich, Signau, Cäsar Bay AG
  2. Mattia Plattner, Oeschgen, Erne Bauunternehmung AG
  3. Andrea Marinato, Gordola, Gamboni e Salmina SA
  4. Florian Frei, Ottikon b. Kempttal, Weilenmann AG Kempttal
  5. Noel Affentranger, Melchnau, Affentranger Bau AG
  6. Timothée Rüfenacht, Longirod, Bati Concept l’oeil artisan Sàrl

Cyrill Wüthrich Schweizer Maurermeister

Quelle: zvg

Am 25 Wettkampf galt es, 629 Steine zu einem Objekt zusammenbauen, welches das Bundeshaus darstellt.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.