14:05 BAUBRANCHE

Swissbau: Die Zukunft der Baubranche hat schon begonnen

Teaserbild-Quelle: Angel Gomez, Unsplash

Die Swissbau, die noch heute in Basel läuft, thematisiert die Baubranche in ihrer gesamten Bandbreite. Im Innovation Lab werden neue Entwicklungen präsentiert und im „iRoom“ zur Zeitreise in die Zukunft der Baubranche eingeladen.

Impressionen von der Swissbau.

Dieses Jahr ist an der Swissbau vieles anders, als es einmal war. Im Vergleich zu den früheren Ausgaben ist sie einiges kleiner geworden, aber auch einiges kompakter: Die Halle 1.0 der Messe Basel ist gut gefüllt, insgesamt sind 250 Partner und Aussteller mit von der Partie.

Bei der Messe ist man zufrieden: „Unser Fazit nach dem ersten Messetag? Stimmung gut, Qualität gut, Aussteller zufrieden, Besucherinnen und Besucher happy“, schreibt die Swissbau in der Medienmitteilung. Besonders freue man sich darüber, dass sich der Grossteil der Aussteller trotz Spezialformat mit der Qualität zufrieden zeigte.

Herausforderungen der Zukunft anhand
von „The Tower“, „Hortus“ in Allschwil und „S-TATES“

Geblieben ist allerdings nebst zahlreichen Ausstellern der „iRoom“, der das Messepublikum mit einer 270-Grad-Grossleinwand mit einem halbstündigen Film zu einer kleinen Zeitreise in die Zukunft des Bauens einlädt. Heuer stehen drei reale Projekte im Fokus, „The Tower“ in Arlesheim, „Hortus“ in Allschwil und das Areal „S-TATES“ in Windisch. Während einem Jahr haben sich drei interdisziplinäre Teams mit den Herausforderungen der drei Projekte befasst – und dazu Lösungen für das Planen, Bauen und Betreiben entwickelt. 

Ein Highlight im Swissbau Innovation Lab war der iRoom-Film: Sieben Teams erarbeiteten Prototypen zu ihrer Vision des «High Performance Building» der Zukunft. Über ein Jahr lang begleitete Regisseur Simon Steuri die Zusammenarbeit; entstanden ist ein Film zur Zukunftsvision des digitalen Bauens.

Der „iRoom“ befindet sich im Innovation-Lab, ein weiteres Highlight, das auch heuer Besucher anzieht: Auf der „Plattform der Swissbau für die digitale Transformation in der Bau- und Immobilienwirtschaft“ präsentieren rund 80 Partner neue Technologien und Anwendungen.

Ebenfalls geblieben ist der Swissbau Focus mit spannenden Veranstaltungen und hochkarätigen Referenten. Mit Diskussionen, Vorträgen und Workshops wird die gesamte Bandbreite der Baubranche abgedeckt. Dabei stehen unter anderem Klimawandel, Raumplanung oder Digitalisierungsthemen wie BIM im Fokus. Einige Veranstaltungen können auch im Livestream mitverfolgt werden. (mai)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.