15:01 BAUBRANCHE

Rekordzahlen bei den Baugesuchen im Kanton Thurgau

Teaserbild-Quelle: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Die Zahl der Baugesuche im Kanton Thurgau hat 2021 Rekordhöhe erreicht. Bereits im Jahr zuvor war eine markante Steigerung festgestellt worden. Das Personal musste für die Bearbeitung aufgestockt werden. 

2021 wurden im Kanton Thurgau 2931 Baugesuche eingereicht. Bei 1991 Gesuchen ging es um Bauten innerhalb von Bauzonen. 940 Gesuche betrafen Bauprojekte ausserhalb von Bauzonen. 

Im Vergleich zum Vorjahr entspricht die Zahl der Baugesuche einer Steigerung um 284 Gesuche. Im Durchschnitt seien in den letzten fünf Jahren jeweils etwa 2200 Gesuche bearbeitet worden, heisst es in der Mitteilung der Staatskanzlei vom Mittwoch. Zur Bewältigung des hohen Arbeitsanfalls wurden die personellen Ressourcen in der Baugesuchszentrale aufgestockt. (sda) 

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.