20:12 BAUBRANCHE

Q4 2014: Holprige Landung nicht ausgeschlossen

Teaserbild-Quelle: MichaelGaida / pixabay.com

Die Weltwirtschaft bleibt auf ihrem fragilen Wachstumskurs. Vor allem die robuste Entwicklung in den USA trägt dazu bei. Annualisiert ist das Bruttoinlandprodukt (BIP) der weltgrössten Wirtschaftsnation im 3. Quartal 2014 um 5% gewachsen. Parallel dazu sind im Arbeitsmarkt so viele Stellen geschaffen worden wie zuletzt 1999. Die Arbeitslosenquote sank im Dezember mit 5,6% auf den tiefsten Stand seit Jahren. Da die globale Lage aber noch fragil ist, lassen sich die USA mit ihrer geplanten Leitzinserhöhung Zeit.

Mit der Finanzkeule die Krise austreiben

Die zweit- und drittgrösste Volkwirtschaft der Welt indessen geraten zunehmend unter Druck: China kann das gesetzte Wachstumsziel von 7,5% nicht halten, trotz Leitzinssenkung und kräftiger Investition in die staatliche Infrastruktur. Und Japan rutschte im 3. Quartal unerwartet in die Rezession, nachdem die Regierung die Mehrwertsteuer angehoben hatte. Zudem überraschte die japanische Notenbank mit dem Entscheid, nochmals mehr Geld in den Finanzmarkt zu pumpen. (Urs Rüttimann)

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Auch interessant

Anzeige

Quartalsberichte

Anhand von Baugesuchen und der Summen geplanter Hochbauprojekte oder weiterer Daten, die von der Docu Media Schweiz GmbH systematisch erfasst werden, bieten die Quartalsberichte statistische Analysen zur regionalen Bautätigkeit in der Schweiz und in einzelnen Marktsegmenten. Gegenstand der Baublatt-Analyse bilden auch Hintergrundinformationen zur konjunkturellen Entwicklung in den wichtigsten Industrieländern.

Dossier

Die Flughafenregion Zürich im Fokus
© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zaugg, Paul / CC BY-SA 4.0

Die Flughafenregion Zürich im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge gesammelt. Die Ausgabe stellt nebst anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.