15:11 BAUBRANCHE

Produktion im sekundären Sektor angestiegen

Teaserbild-Quelle: Bru-nO / pixabay.com

Gesamthaft hat die Produktion im sekundären Sektor im 3. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 6,3 Prozent zugenommen. Der Umsatz ist ebenfalls angestiegen, und zwar um 4,7 Prozent. Dieser Anstieg ist seit dem 1. Quartal 2017 ungebrochen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik.

Symbolbild.

Quelle: Bru-nO / pixabay.com

Symbolbild.

Beim Baugewerbe sieht es etwas anders aus: Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Produktion im 3. Quartal 2019 um 1,1% gesunken. Der Hochbau erzielte einen Produktionsanstieg von 1,1%. Der Tiefbau verzeichnete hingegen einen Rückgang (–0,4%). Beim übrigen Baugewerbe ist die Produktion um 2,4% gesunken.

Der Umsatz im Bau hat sich im 3. Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,4% verringert. Im Hochbau ist der Umsatz um 1,5% gestiegen, auch der Tiefbau erzielte ein Plus (+0,3%). Das sonstige Baugewerbe registrierte einen Umsatzrückgang von 1,8%.

Bei der Industrie konnte für das gesamte 3. Quartal 2019 bei der Produktion im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal eine Zunahme von 8,0% verzeichnet werden. Auch der Umsatz hat gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal 6,2% zugenommen. (mai/mgt)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus den Baublatt-Printausgaben
© Baublatt

Spannendes aus den Baublatt-Printausgaben

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.