09:07 BAUBRANCHE

Implenia verkauft Energiecontrolling-Anbieter Tetrag an Swenex

Teaserbild-Quelle: Implenia

Der Baukonzern Implenia hat im Zuge der Fokussierung aufs das Kerngeschäft Tetrag, einen Gesamtlösungsanbieter für das Energiecontrolling, an die Swiss Energy Exchange (Swenex) verkauft. Diese übernehme dabei die Mitarbeitenden, teilte Implenia am Donnerstag mit. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht. 

Die Übernahme wurde gemäss Mitteilung bereits am gestrigen Mittwoch vollzogen. Somit übernehme die in Kriens domizilierte Swenex ab sofort die operative Verantwortung für das Geschäft, heisst es. Tetrag bleibe als Unternehmen bestehen und werde künftig mit einer gemeinsamen Strategie weiterentwickelt.  Swenex ist den Angaben zufolge ein von Versorgern, Produzenten und Netzbetreibern unabhängiger Schweizer Anbieter von Gesamtlösungen für die Energiebeschaffung und -bewirtschaftung. 

Implenia will sich bekanntlich auf integrierte Bau- und Immobiliendienstleistungen in der Schweiz und in Deutschland konzentrieren. In weiteren Märkten wird das Unternehmen Tunnelbau und damit verbundene Infrastrukturprojekte anbieten. Bereiche, die nicht zum Kerngeschäft gehören, werden daher veräussert. (awp sda)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Die Flughafenregion Zürich im Fokus
© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Zaugg, Paul / CC BY-SA 4.0

Die Flughafenregion Zürich im Fokus

Die Flughafenregion Zürich (FRZ) veröffentlicht im August gemeinsam mit dem Baublatt eine Sonderausgabe. In diesem Dossier werden alle damit verbundenen Fachbeiträge gesammelt. Die Ausgabe stellt nebst anderem laufende oder geplante Projekte vor und beleuchtet die aktuelle Situation der Region.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.