11:06 BAUBRANCHE

Pilotprojekt in Zürich: Gefärbte Strassen haben wenig Einfluss auf Temperatur

Teaserbild-Quelle: Albi Massalongo

Vor rund zwei Jahren startete in der Stadt Zürich ein Pilotprojekt, mit dem untersucht werden sollte, wie sich gefärbte Strassenbeläge auf die Oberflächentemperatur auswirken. Nun ist klar: Die hell gefärbten Beläge haben nur einen geringen Einfluss auf die Temperatur.

Luftbild der Roggenstrasse im Kreis 5 in der Stadt Zürich

Quelle: Albi Massalongo

Mit dem Pilotprojekt sollten die Hitze-Auswirkungen unterschiedlicher Strassenbeläge untersucht werden.

Für das Pilotprojekt hatte das Tiefbauamt der Stadt Zürich im Sommer 2020 in der Roggenstrasse in Zürich-West neue Beläge mit verschiedenen Farben eingebaut und die Strasse in drei Abschnitte unterteilt. Eine Fläche bestand aus herkömmlichem, strassengrauem Asphalt und diente als Referenz, die zwei anderen wurden mit einem beigen und einem rötlichen Belag ausgestattet. Mittels Kameras und eingelassenen Sonden wurde die Oberflächentemperatur und Wärmespeicherung aufgezeichnet.

Nun liegen die Resultate vor, wie das Tiefbauamt am Freitag mitteilte. Diese zeigen, dass die hellen Beläge nur eine geringe Wirkung auf die Oberflächentemperatur haben. Im Gegenzug war die Referenzfläche durchschnittlich um etwa zwei Grad Celcius kühler, als die hellen Flächen. Dieses Resultat könne mit Schatten erklärt werden, der durch Bäume und ein hohes Gebäude zeitweise auf die Referenzfläche geworfen wurde, heisst es dazu in der Mitteilung. 

Beschattung wichtig für Hitzeminderung 

Zwischen den beiden hellen Belägen waren die Unterschiede gering, der beige Belag war nur etwas kühler als der rötliche. Anhand von Berechnungen konnte laut Tiefbauamt jedoch aufgezeigt werden, dass bei einer gleichstarken Besonnung aller drei Flächen, die hellen Beläge zwei Grad kühler gewesen wären, als die Referenzfläche. 

Die Resultate würden die wichtige Rolle verdeutlichen, die Verschattung und Bäume bei der Hitzeminderung in Städten spielen, heisst es in der Mitteilung. Das Tiefbauamt will den öffentlichen Raum daher nach eigenen Angaben weiterhin möglichst umwelt- und klimafreundlich gestalten. (mgt)

Pilotprojekt farbige Strassenbeläge Roggenstrasse Zürich

Quelle: Albi Massalongo

Das Pilotprojekt wurde an der Roggenstrasse im Kreis 5 in Zürich-West durchgeführt.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.