16:07 BAUBRANCHE

Dormakaba übernimmt Solus Security Systems

Teaserbild-Quelle: Dormakaba

Dormakaba hat den Schliesstechnikkonzern Solus Security Systems übernommen. Solus ist in ein indischer Marktführer für integrierte Lösungen in den Bereichen elektronische Zutrittskontrolle, Zeit- und Anwesenheitserfassung, Zutrittsmanagement für Besucher, Zufahrtskontrolle und Sicherheit sowie der zur Verwaltung dieser Lösungen erforderlichen Services.

Hauptsitz Dormakaba in Rümlang.

Quelle: Dormakaba

Hauptsitz Dormakaba in Rümlang.

Die Akquisition von Solus sei Teil der Strategie, ein führender Anbieter von intelligenten, sicheren und nahtlosen Zutrittslösungen zu werden, heisst es in der Medienmitteilung.

Das Unternehmen mit Sitz in Bangalore (Indien) und zahlreichen weiteren Standorten ist mit rund 200 Angestellten – davon rund 130 Servicetechniker – in ganz Indien tätig. Im vergangenen Geschäftsjahr 2020/21 erzielte Solus laut Dormakaba einen Umsatz im einstelligen Millionenbereich.

Die Vertragsparteien haben vereinbart, keine weiteren finanziellen Angaben zu der Transaktion zu machen. Wie Dormakaba schreibt, erwartet man ab Tag Eins einen Beitrag zum Gewinn je Aktie auf Gruppenstufe und zur EBITDA-Marge. (mgt/mai)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.