15:54 BAUBRANCHE

Strafanzeige wegen gefälschter Baubewilligung bei St. Galler VBSG

Bei den Verkehrsbetrieben St. Gallen (VBSG) ist eine mutmasslich gefälschte Baubewilligung entdeckt worden. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat deswegen Strafanzeige bei der Bundesanwaltschaft eingereicht.

Es bestehe der Verdacht der Urkundenfälschung, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung des BAV und der Verkehrsbetriebe VBSG vom Mittwoch. Laut BAV-Mediensprecher Andreas Windlinger richtet sich der Verdacht gegen eine bestimmte Person. 

Einzelheiten zur Person und zum Bauprojekt der VBSG würden aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht bekanntgegeben, sagte Windlinger der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Entdeckt wurde die Fälschung im Februar 2023, als sich das BAV und die VBSG wegen eines anderen Themas austauschten.

Gefälschte Baubewilligung zusammengebastelt

Die gefälschte Baubewilligung sei aus Teilen anderer Dokumente zusammengebastelt worden und auf einen Sonntag im Dezember 2022 datiert, erklärte der BAV-Sprecher. Das Dokument sei relativ leicht als Fälschung zu erkennen gewesen. 

Das BAV hatte das Bewilligungsverfahren zum betroffenen Bauprojekt bereits der VBSG bereits im Februar 2022 eingestellt. Das BAV hatte von den VBSG zum Projekt zusätzliche Unterlagen angefordert, diese aber nie erhalten. 

Unschuldsvermutung gilt

Es gelte die Unschuldsvermutung, schreiben das BAV und die VBSG. «Die VBSG unterstützt die Aufklärung des Falls und distanziert sich in aller Form vom Vorgehen.» Gemäss den Abklärungen seien auf Basis der gefälschten Baubewilligung keine Bauarbeiten begonnen worden. 

Bauprojekte im Öffentlichen Verkehr (ÖV) müssen in der Regel vom Bundesamt für Verkehr bewilligt werden. Das BAV prüft dabei, ob alle relevanten Vorschriften – beispielsweise für die Sicherheit – eingehalten sind. (sda/pb)

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

BDFsmart GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.