14:09 BAUBRANCHE

Aedas in Hengqin: Wandeln auf der goldenen Wolke

Zhuhai ist eine Stadt an der Küste in Chinas Südwesten. Ihr Gebiet umfasst rund 6000 Quadratkilometer Wasserfläche und zahlreiche Inseln. Eine davon ist Hengqin. Sie gilt ähnlich wie Hongkong und Macau, in deren Nachbarschaft sie liegt, als Sonderwirtschaftszone. Das kleine Eiland hat sich dank Themenparks und anderen Attraktionen zum florierenden Touristenort entwickelt. Derweil haben sich die Immobilienpreise laut der «South Morning China Post» seit 2014 verdoppelt. Allerdings profitieren davon vor allem diejenigen, die bereits viel Geld haben und Investoren, wie die «Macau Daily Times» konstatiert. Für diese dürfte auch das «CRCC Plaza»-Projekt aus der Feder britischen Büros Aedas bestimmt sein, das im sogenannten «New District» der Metropole geplant ist.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.