07:51 VERSCHIEDENES

Raumplanung in Tatarstan: Die Plätze dem Volk

Geschrieben von: Silva Maier (mai)

Die autonome Republik Tatarstan im Südwesten Russlands gilt als eine der reichsten Republiken der Russischen Föderation, sie ist nach der Region um Moskau einer der wichtigsten Wirtschaftsräume des Landes. Vor rund drei Jahren lancierten die Behörden dort ein Entwicklungsprogramm für öffentliche Plätze.

Damit sollen vor allem Orte geschaffen werden, die als Treffpunkt oder Erholungsraum dienen können. Mittlerweile sind 328 solche Projekte verwirklicht worden, sowohl in Städten als auch im ländlichen Raum. Ihre Bandbreite ist gross: Sie reichen von Strassen und Plätzen über Pärke bis hin zu Flussufern und Pavillons oder Schwimmbädern, wie der «Beach» in Almetyevsk (Bild). Das Programm soll noch bis 2022 andauern. Allerdings sorgen die neuen Treffpunkte nicht nur für mehr Lebensqualität: «Als ich dazu stiess, gab es gerade Mal zwölfHersteller von Strassenmöblierungen, heute sind es 75», sagt Kuratorin Natalia Fishman, die am Programm mitarbeitet. «Das heisst, all das Geld, das wir in die Entwicklung stecken, kommt wieder der lokalen Wirtschaft zugute.»

Die vielfältigen Massnahmen haben auch das Interesse der Jury des Aga-Khan-Award geweckt: Das Programm ist unter den nominierten Projekten für die diesjährige Ausgabe. Mit der von Aga Khan IV gestifteten Auszeichnung werden alle drei Jahre Architekturprojekte in zumeist islamischen Ländern geehrt, die nicht nur innovativ sind, sondern auch die Lebensqualität verbessern.

Geschrieben von

Chefredaktorin Baublatt

Ihre Spezialgebiete sind Architekturprojekte, Kultur- und Wissenschaftsthemen sowie alles Schräge, was im weitesten Sinn mit Bauen zu tun hat.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

BDFsmart GmbH

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.