13:08 VERSCHIEDENES

Leitfaden zur Nutzung von Wasserquellen

Teaserbild-Quelle: SpencerWing, pixabay, gemeinfrei

Quellwasser fliesst wie selbstverständlich aus unserem Hahn. Dabei benötigt eine Quelle sorgfältige Wartung, damit sie weitersprudelt. Der Leitfaden „Quellwasser als natürliche Ressource“ soll praxistauglich übermitteln, wie mit ihnen umgegangen werden soll.

Viele Haushalte profitieren von sauberem Quellwasser. Die natürliche Ressource fliesst seit Jahrhunderten ohne grossen Aufwand zum Verbraucher. Entsprechend wird nicht immer ein Augenmerk auf ihre Wartung gelegt. Erst mit der Planung von Massnahmen zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung haben die Quellen respektive ihre Instandhaltung oder Erneuerung wieder an Bedeutung gewonnen. Deshalb, und weil es in der Branche kein vergleichbares Nachschlagewerk gibt, hat Uli Lippuner das Fachbuch „Quellwasser als natürliche Ressource“ geschrieben. Er befasst sich seit 40 Jahren mit Wasserversorgungsanlagen. Wie es in einer Mitteilung zur neuen Publikation heisst, war es das Ziel, einen Leitfaden für die Praxis zu verfassen. Praxistauglich soll im 345 Seiten starken Buch vermittelt werden, wie technische und bauliche Rahmenbedingungen zu Quellfassungen und -systemen angegangen werden können. Das Werk behandle einzelne Themen, die in der Literatur nicht ansatzweise zu finden seien. Zwar würden in diversen Richtlinien, Vorlesungen oder Ähnlichem rudimentäre Abläufe beschrieben. Praktische Hinweise oder eine Anleitung über alle gewichtigen und notwendigen Arbeitsschritte existierten aber nicht. Der Autor beleuchtet anhand vieler Beispiele aus der Praxis die vielfältigen Aspekte der Quellwassernutzung: von der Erkundung über die Schürfung und Fassung bis hin zum Bau der Ableitung und den Schutzanforderungen. (mt/pd)

345 Seiten, Fadenheftung, vierfarbig, Format 275/220mm, 125 Franken zuzüglich MWST, Verpackung und Versand. Bestellung: LIPartner AG, Ragazerstrasse 29, 7320 Sargans, info@lipartner.ch

Auch interessant

Anzeige

Firmenprofile

Brun Marti Dytan AG

Finden Sie über die neuen Firmenprofile bequem und unkompliziert Kontakte zu Handwerkern und Herstellern.

Baublatt Analyse

analyse

Neue Quartalsanalyse der Schweizer Baubranche

Die schweizweite Bauaktivität auf den Punkt zusammengefasst und visuell prägnant aufbereitet. Erfahren Sie anhand der Entwicklung der Baugesuche nach Region und Gebäudekategorie, wo vermehrt mit Aufträgen zu rechnen ist.

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

newsico

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.